Führungswechsel: Wiens neuer Lieblingsbezirk heißt Neubau

Wiens favorisierter Wohnbezirk ist Neubau - Ehemaliger Liebling Mariahilf fällt auf der Rangliste von Wiens "hot spots" für die Immobiliensuche auf Platz 3.

Wien (OTS) - ~

Führungswechsel in Sachen Lieblingsbezirke zum
Wohnen: Wer in Wien eine Eigentumswohnung sucht, visiert den siebten Bezirk als Traumziel an. Neubau hat mit 6,5 % aller Suchanfragen, die im zweiten Quartal 2009 auf www.immobilien.net, Österreichs größter Immobilienplattform, abgesetzt wurden, die Nase vorn, wenn es um die eigenen vier Wände geht.

Platz zwei geht mit knapp 6,4 % aller Suchanfragen an den 8. Bezirk, der damit seinen Trendstatus weiter ausbaut und dem 7. Bezirk dicht auf den Fersen ist.

Der ehemalige Lieblingsbezirk der Immobiliensuchenden in Wien, Mariahilf, landet mit 6,2 % aller Suchanfragen nur mehr auf Rang 3 -und muss sich diesen auch noch mit dem 9. Bezirk, Alsergrund teilen.

Am unteren Ende der Rangliste von Wiens beliebtesten Wohnbezirken rangieren die üblichen Verdächtigen. Am wenigsten wurden Eigentumsimmobilien in Simmering (1,9 % aller Suchanfragen entfielen auf den 11. Bezirk), Favoriten (2,2 %) und Floridsdorf (2,3 %) gesucht.

Grafiken und Tabellen finden Sie auf www.immobilien.net/presse

Rückfragen & Kontakt:

Immobilien.NET, Mag. Martin Miesler
0043-1-586 58 28, mi@immobilien.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ERE0001