24. Juni 2009: Eröffnung IMAX Theater Wien und Graz

Wien (OTS) -

  • Das Warten hat für die IMAX Fans ein Ende! Am 24. Juni eröffnen in Wien im Apollo - Das Kino und Cineplexx Graz zwei neugestaltete IMAX Säle ihre Türen.
  • Zum Start werden das Hollywood Actionspektakel "Transformers - Die Rache" und der Dokumentarfilm "Under the Sea 3D - Paradiese der Meere" gezeigt. Am 16. Juli folgt "Harry Potter und der Halbblutprinz"!
  • Durch den Einbau einer neuen Silberleinwand, einer neuen laservermessenen Soundanlage und neuer digitaler Projektoren (jeweils 2 pro Theater) erreicht das IMAX Kinoerlebnis eine Qualität die noch nie da gewesen ist.

Am 24. Juni ist es so weit! Die in den letzten Wochen umgebauten Kinosäle im Apollo - Das Kino (Saal 1) und Cineplexx Graz (Saal 6) eröffnen. Komplexer Umbau: Beide Theater erhalten neue Silberleinwände für optimale 2D und 3D Projektion. Die Projektionswände werden zum Publikum geschoben und sind geneigt. Dadurch ergibt sich das altbekannte IMAX Großbilderlebnis. Die für jeden Saal speziell erstellten Soundsysteme wurden mittels ausgefeilter Laservermessung auf die räumlichen Gegebenheiten ausgerichtet, um den Cineasten eine optimale Klangfarbe zu garantieren. Die beiden sondergefertigten Digitalprojektoren, welche sowohl bei 2D als auch bei 3D Projektion gemeinsam zum Einsatz kommen, wurden über mehrere Tage aufeinander abgestimmt. Ergebnis: Ein Kontrast und eine Tiefenschärfe die es bis heute im deutschsprachigen Raum noch nicht gegeben hat. Hollywood Blockbuster: In den neuen digitalen IMAX Kinos werden jetzt verstärkt Hollywood Filme gezeigt. IMAX hat dazu Verträge mit den bekanntesten Produktionsfirmen der Welt abgeschlossen. Dabei wird versucht den Filmen eine besondere Note zu geben. So wurden im Startfilm "Transformers - Die Rache" von Regisseur Michael Bay die aufregendsten Actionszenen mit der weltweitbekannten IMAX Großbildkamera gedreht. Dies hat zur Folge, dass die Kinofans mitten im Geschehen sind und nicht nur dabei. Der Zuseher hat das Gefühl Teil der Handlung zu sein. Bei dem 3 Wochen nach der Eröffnung startenden Film "Harry Potter und der Halbblutprinz" werden ausgewählte Szenen exklusiv im IMAX in 3D zu sehen sein. Naturdokumentationen: Selbstverständlich werden auch die weltweit bekannten IMAX Dokumentationen gezeigt. Gestartet wird mit der neuen und vor zwei Monaten der Öffentlichkeit präsentierten Unterwasserdokumentation "Under the Sea 3D - Paradiese der Meere ". Der gesamte Film ist mit der IMAX 3D Kamera gefilmt worden und bringt die Zuseher zu den Paradiesen der Weltmeere. Weiße Haie und Riesenschildkröten werden die Reisebegleiter sein. Gefolgt wird diese Dokumentation vom Klassiker "Space Station 3D" der im Rahmen des Internationalen Jahres der Astronomie nochmals gezeigt wird. Es ist die erfolgreichste IMAX Dokumentation aller Zeiten. Eintrittspreise und Öffnungszeiten: Für das exklusive Kinoerlebnis im IMAX Saal gelten folgende Preise: Hollywood Blockbuster: Erwachsene Euro 12,00 Kinder Euro 8,50 Dokumentationen: Erwachsene Euro 8,50 Kinder Euro 7,00 Die IMAX Kinos öffnen etwas früher die Tore für die Besucher. So werden am frühen Nachmittag die Dokumentationen gezeigt! Im Anschluss werden Hollywood Blockbuster gespielt! Die genauen Startzeiten finden Sie auf der Homepage www.imax-austria.at ab Mittwoch 17. Juni! Ab diesem Zeitpunkt können auch Tickets gekauft werden. Informationen und Bilder finden sie auch auf dem Presseserver: http://presse.imax-austria.at/ Rückfragehinweis:

Axel Krieger
IMAX Bereichsleitung
Cineplexx Kinobetriebe GmbH.
Siebensterngasse 37, 1070 Wien
Tel: +43 1 52128 208
axel.krieger@constantinfilm.at
www.imax-austria.at

~

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CFH0002