Mandl: Jetzt Babysitter-Schulungen machen und von der Absetzbarkeit profitieren!

Wien (OTS) - Verein Family Business bietet unter Hotline 0800 20
20 99 Babysitterschulungen für Aupairs, Leihomas und Babysitter
St. Pölten (23.6.) - Rückwirkend seit Jahresbeginn besteht die Möglichkeit, Kosten für Kinderbetreuung von der Steuer abzusetzen. "Damit die Eltern von diesem familienpolitischen Meilenstein profitieren können, müssen die Personen, die Kinderbetreuung leisten, eine entsprechende Qualifikation vorweisen. Und immer mehr Mütter und Väter denken bei der Auswahl von Betreuungspersonen natürlich auch an die neue Möglichkeit, die Kosten von der Steuer abzusetzen. Daher herrscht große Nachfrage nach Kinderbetreuungskursen", gab heute der Präsident des Vereins Family Business, LAbg. Mag. Lukas Mandl, bekannt.

"Unsere neue kostenlose 24-Stunden Kinderbetreuungs-Hotline 0800 20 20 99 registriert besonders großes Interesse bei Leihomas. Diese müssen den 8-Stunden-Kurs absolvieren, damit ihre Kinderbetreuungs-Leistungen steuerlich absetzbar werden. Das Gleiche gilt für Babysitter und Aupairmädchen", ergänzt die Geschäftsführerin des Vereins, Alice Pitzinger-Ryba. Der Verein Family Business bietet Kurse in Wien, St. Pölten und Baden an. Nähere Infos unter 0800 20 20 99 und www.kinderbetreuung.at

Rückfragen & Kontakt:

Alice Pitzinger-Ryba, Tel.: 0676 528 15 85

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FAM0001