envietech am 4. und 5. Februar 2010 im Austria Center Vienna

Internationaler Kongress für Umwelttechnik versammelt Experten aus der ganzen Welt in Wien

Wien (OTS) - "Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten nimmt
die nachhaltige Versorgung der Kommunen ebenso wie die Sicherung der Beschäftigung und des Wachstums einen entscheidenden Stellenwert ein. Mit der envietech 2010 unterstreicht Österreich seine Vorreiterrolle auf dem Gebiet der Umwelttechnik und erneuerbaren Energie." Umweltminister Niki Berlakovich.

Umwelttechnologie, erneuerbare Energie, Abfall- und Wassermanagement sowie die Finanzierung nachhaltiger Investitionen bilden die Themenschwerpunkte der envietech 2010. Durch die Vernetzung von Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Entwicklung sowie Vertretern kommunaler und regionaler Verbände und internationaler Investoren unterstützen Kongress und Ausstellung bei der Suche nach zukunftsorientierten Lösungen. Die Gewinnung neuer Partnerschaften, die Stärkung der eigenen Marktposition und die Erschließung neuer Märkte nehmen einen weiteren zentralen Stellenwert ein. Höhepunkt bildet die Verleihung des österreichischen Staatspreises für Umwelt- und Energietechnologie, die im Rahmen der envietech 2010 erfolgt.

Die envietech 2010 richtet sich an Fachteilnehmer aus Kommunen, Regionen, NGOs und dem Finanzierungssektor ebenso wie an Aussteller und Sponsoren, die die Chancen auf diesem Wachstumsmarkt nutzen wollen: Als Leistungsschau neuester technologischer Entwicklungen und Systemlösungen ist sie für Unternehmen und Organisationen aus dem In-und Ausland eine hervorragende Plattform, ihr Angebot zu präsentieren und einen hochkarätigen Interessentenkreis gezielt anzusprechen. Bereits bei ihrer Premiere 2008 verzeichnete die envietech rund 500 Fachteilnehmer und rund 25 Aussteller, darunter beispielsweise die Strabag AG, Sattler AG, Komptech GmbH und die Stadt Graz.

Die envietech 2010 ist klimaneutral und wird gemeinsam von Lebensministerium, OECD ACV, ECO World Styria, ÖGUT - Austrian Society for Environment and Technology, WKO, Netzwerk Umwelttechnik, ACT Austrian Clean Technology und Stadt Wien organisiert. Weitere Informationen für Aussteller, Sponsoren und Kongressteilnehmer sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt es unter www.envietech.at.

Rückfragen & Kontakt:

Press Office envietech 2010
Dr. Neureiter-PR
Tel: +43 1 924 60 87
e-mail: agentur@neureiter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004