ÖH Uni Wien: Für eine linke und kämpferische ÖH

Koalition aus GRAS, VSStÖ und KSV-LiLi stellt nächste Exekutive der ÖH Uni Wien

Wien (OTS) - Am Dienstag hat sich die Universitätsvertretung der Österreichischen HochschülerInnenschaft an der Universität Wien konstituiert. Die Exekutive wird von einer Koalition aus Grünen & Alternativen StudentInnen (GRAS), dem Verband Sozialistischer StudentInnen (VSStÖ) und dem Kommunistischen StudentInnenverband -Linke Liste (KSV - LiLi) gestellt. Das Vorsitzteam bilden Oona Kroisleitner (VSStÖ), Flora Eder (GRAS) und Veronika Helfert als Unabhängige für den KSV-LiLi.

"Die ÖH Uni Wien wird in den nächsten zwei Jahren für eine Demokratisierung der Universitäten und studentische Mitbestimmung kämpfen. Gerade in Anbetracht der bevorstehenden UG-Novelle und Minister Hahns sozial selektiven Uni-Visionen ist eine starke Stimme der Studierenden gegenüber Ministerium und Rektorat notwendig," so Oona Kroisleitner.

Flora Eder schließt an: "Das Schaffen von studentische Freiräumen und ein klares Bekenntnis zu antifaschistischer Arbeit sind für uns keine leeren Worthülsen. Die ÖH Uni Wien wird das allgemeinpolitische Mandat weiterhin wahrnehmen".

"Eine Universität, die ausschließlich der Elitenproduktion dient und in der sexistische, homophobe und faschistoide Männerbünde dominieren, benötigt konsequenten und radikalen Widerstand einer breiten studentischen Basis gegenüber Rektorat und Ministerium", so Veronika Helfert.

Die neue Exekutive wird ihre Arbeit mit 1. Juli 2009 aufnehmen.

"Die ÖH Uni Wien wird eine starke und kritische ÖH bleiben", ist sich das neue Vorsitzteam einig.

Rückfragen & Kontakt:

Elena Barta, Tel.: 0650-22.12.188
Florian Birngruber, Tel.: 01-42.77-19530
Maria Clar, Tel.: 01-42.77-19530
Referat für Öffentlichkeitsarbeit, ÖH Uni Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OHW0001