Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Wien (SWV): Solidaritätsaktion für Geschäfte in Wien-Alsergrund

SWV-Schinner: Wir lassen die Wirtschaftreibenden nicht im Stich!

Wien (OTS) - Im Rahmen der Sitzung des Wirtschaftsparlaments der Wirtschaftskammer Wien sprach sich Präsidentin Brigitte Jank in ihrer Rede zur aktuellen Wirtschaftslage dafür aus, bestimmte Geschäftsstraßen im 9. Wiener Gemeindebezirk - wie etwa die Liechtensteinstraße - den Selbstständigen NICHT mehr für eine Betriebsansiedelung zu empfehlen. Katharina Schinner, Vorsitzende der Sparte Handel im SWV Wien: " Diese unverständliche Aussage hat ja bereits mediale Wogen geschlagen. Wir wollen aber mehr tun, daher haben wir die Menschen vor Ort besucht und ihnen unsere Solidarität versichert!"

Gemeinsam mit Martina Malyar besuchte die engagierte Vorsitzende der Sparte Handel im SWV Wien zahlreiche Geschäfte in der Liechtensteinstraße und in der Althanstraße. "Die positive Resonanz auf unsere Besuche war überwältigend. Aber nicht nur das, die Wirtschaftstreibenden ließen ihrem Ärger über die Aussage der Wiener Wirtschaftskammer Präsidentin Brigitte Jank freien Lauf. Auch mir ist Janks Aussage nach wie vor ein Rätsel. Denn ich habe mich vor Ort davon überzeugen können, dass es in beiden Straßen tolle und funktionierende Geschäfte gibt: Vom Fußpflegesalon, über ein entzückendes Schuhgeschäft bis hin zum Delikatessengeschäft ist alles da", so Katharina Schinner und abschließend: "der SWV Wien unterstützt die Unterschriften-Aktion von Bezirksvorsteherin Martina Malyar und wird - im Gegensatz zum ÖVP-Wirtschaftsbund - weiterhin auf Seiten der Selbstständigen stehen und sich für ihre Interessen einsetzen. In jeder Straße in Wien!"

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Marion Enzi
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband
Mariahilfer Straße 32/1, 1070 Wien
Tel.:+43(1)5224766-12, Fax:+43(1)5224766-80
Mobil:+43(0)664-830 43 37
marion.enzi@wirtschaftsverband.at
www.wirtschaftsverband-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WVW0001