Central Garden am Donaukanal veranstaltet Mädchenfußball-Turnier

6. Juni ab 11.00 Uhr - 10 Teams kicken um die Central Garden Trophy 09 - BV Kubik bei Siegerehrung gegen 18.00 Uhr dabei

Wien (OTS) - Schon bei seiner Premiere im EURO-Frühsommer des letzten Jahres brauchte das Mädchenfußball-Turnier am Central Garden am Donaukanal (2., Abgang Untere Donaustrasse, Höhe Robertstiege) eigentlich keine europäische Fan-Unterstützung: Die professionelle Premiere mit Moderation und TV-Berichterstattung durch die FH St. Pölten sorgte für das entsprechende "Fußball-Mitfiebern". Kommenden Samstag (6.6.) geht es in die zweite Runde: Ab 11.00 Uhr spielen bei der Neuauflage des Mädchen-Turniers insgesamt 10 Teams, die sich aus Schulklassen, Initiativen und etwa dem Mädchenzentrum der Caritas, welches 2 Mannschaften stellt, zusammen setzt. Die Auslosung findet um 10.30 Uhr statt, um 11.15 Uhr gibt es den ersten Anpfiff. Gekickt wird auf einem Kleinfeld im Ausmaß von 20 mal 10 Metern. Ein großflächiges Netz schützt vor allzu vielen Ballverlusten im Kanal. Das Durchschnittsalter der Fußballerinnen beträgt etwa 12 Jahre.

Durch die Spiele führt als Moderatorin Isabelle Uhl. Die Berichterstattung übernehmen wieder StudentInnen der FH St. Pölten unter Leitung von Rosa von Suess. Am Ende des Turniers gegen etwa 18.00 Uhr winken Medaillen, Urkunden und Preise, die vom "Hausherrn" der Leopoldstadt, Bezirksvorsteher Gerhard Kubik, überreicht werden. Im Anschluss daran werden nicht nur Ausschnitte vom ersten Turnier von 2008 auf einer Leinwand gezeigt, auch Musik von DJ Stefan Geissler wird geboten. Wer bis in den Abend hin bleibt - für Essen und Trinken ist gesorgt - kann sich auch noch das Match Österreich gegen Serbien ansehen.

Der von Oliver David Wenninger und Florian Schmeiser betriebene Central Garden ist bis 12. September geöffnet. Betrieb ist jeweils am Freitag und am Samstag. Die Naturrasenwiese ist an allen Wochentagen frei zugänglich

o Infos auch unter: www.centralgarden.at

(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81082
Mobil: 0676 8118 81082
E-Mail: hc.heintschel@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005