ADV lädt zum IT-Kongress der Superlative am 17. Juni 2009 im Wiener Rathaus

Top-Wissenschafter sprechen zum 50er-Jubiläum

Wien (OTS) - "Der 50 Jahre Jubiläums-Kongress der Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung (ADV) am 17. Juni 2009 im Wiener Rathaus bietet die seltene Gelegenheit, Top-Wissenschafter über ihre neuesten IT-Perspektiven referieren zu hören, an Vorträgen zu aktuellen Themen wie eHealth oder Business IT Alignment teilzunehmen und am Abend einen Festempfang unter der Patronanz von Bundespräsident Heinz Fischer zu erleben," erklärte heute Mag. Johann Kreuzeder, langjähriger Generalsekretär der ADV.

Den Auftakt als erster Keynote-Speaker macht Prof. Dr. Rudolf Taschner, der 2004 von österreichischen Wissenschaftsjournalisten zum Wissenschaftler des Jahres gewählt wurde - sogar "Marcel Prawy der Mathematik" wurde er schon genannt. Der Mathematiker arbeitet seit 1977 an der Technischen Universität Wien im Institut für Analysis und Scientific Computing. Taschner setzt sich engagiert dafür ein, dass Mathematik der Öffentlichkeit zugänglich wird und startete das Projekt math.space. Als Bestseller-Autor und Kolumnist bringt er erfolgreich den Menschen sein Fachgebiet verständlich und spannend näher.

Mit Prof. Dr. Bruno Buchberger spricht ein weiterer österreichischer Mathematiker, der die Theorie der Gröbnerbasen einführte. Wolfgang Gröbner, 1899-1980, war der Dissertationsvater von Buchberger. 2007 erhielt Buchberger für diese Arbeit den ACM Paris Kannellakis Award. Seit 1974 ist er Professor an der Johannes Kepler Universität Linz, 1987 gründete er dort das Forschungsinstitut für Symbolisches Rechnen (RISC-Linz). Das RISC zog 1989 in das renommierte Schloss Hagenberg ein und Professor Buchberger legte damit den Grundstein zum heutigen Softwarepark Hagenberg, der großes internationales Ansehen genießt wegen seiner Einmaligkeit der Verbindung von Forschung, Lehre und Industrie.

Einen gänzlich anderen Zugang hat der dritte Science-Star, Prof. Dr. Josef Penninger, Direktor des IMBA (Institut für molekulare Biotechnologie), der in der humanmedizinischen Anwendung molekulargenetischer Forschungen größte internationale Erfolge erzielen konnte. Der gebürtige Oberösterreicher wurde zwei Mal in die "Top 10" der modernsten Wissenschafter des Jahres aufgenommen und im Jahr 2001 unter die "Top 40 under 40" Kanadas gewählt. Vom Magazin "Esquire" wurde er in die Reihe der "Zehn interessantesten Menschen des Jahres 2000" aufgenommen. Seine Arbeiten publiziert er in führenden Journalen wie Nature, Science oder Cell.

Der vierte Keynote-Speaker ist mit Dr. Georg Aichholzer ein anerkannter Experte des Instituts für Technikfolgen-Abschätzung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Seine Arbeiten befassen sich hauptsächlich mit dem Zusammenwirken von Unternehmen, Wissenschaft, Staat und Zivilgesellschaft zur Entwicklung und Nutzung von Technik, der Beziehung zwischen Informations- und Kommunikationstechnik (IKT), Innovation und sozialer Organisation. Besondere Schwerpunkte liegen auf elektronischen Dienstleistungen, elektronischer Verwaltung und Demokratie, Informationsgesellschaft und Governance.

Die beiden Vortragsreihen am Nachmittag bieten den TeilnehmerInnen die Gelegenheit, Top-Experten zu den Themen "Business IT Alignment" und "eHealth" zu erleben und ihr Wissen auf den neuesten Stand zu bringen.

Krönender Abschluss ist dann der abendliche Festakt, der durch Grußbotschaften von Bundespräsident Heinz Fischer, Wissenschaftsminister Johannes Hahn und Stadtentwicklungs- und Verkehrs-Stadtrat Rudi Schicker eröffnet wird. Eine filmische Zeitreise und viel Humor werden den Weg der ADV über ein halbes Jahrhundert vom "Verein der Lochkartenfachleute" zum heutigen modernen IT-Wissensvermittler und zur Praxisplattform auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologien informativ und vergnüglich nachzeichnen.

Melden Sie rasch unter www.adv.at an und sichern Sie sich die Teilnahme an diesem Highlight des IT-Networkings!

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Johann Kreuzeder
Generalsekretär der ADV
Tel.: 01/533 09 13
Kreuzeder@adv.at, www.adv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006