Einladung zur Pressekonferenz: Präsentation des "Global Investment Promotion Benchmarking 2009" Berichts der Weltbank Gruppe

Wien (OTS) - Global Investment Promotion Benchmarking 2009 (GIPB) analysiert wie effektiv nationale Betriebsansiedlungsagenturen in 181 Ländern bei der Vermarktung ihres jeweiligen Landes sind. Im GIPB 2009 Bericht kommt die Weltbank Gruppe zu folgendem Ergebnis:
unpräzise und nicht termingerecht übermittelte Informationen tragen in über 70% der Länder dazu bei, dass ausländische Investitionsprojekte nicht verwirklicht werden.

Die für ABA-Invest in Austria erfreulichen Ergebnisse des Global Benchmarking sowie die Ergebnisse für die Länder Zentral- und Osteuropas möchten Ihnen Vertreter der Weltbank Gruppe und von ABA in einer gemeinsamen Pressekonferenz am

Montag, 8. Juni 2009 um 10.00 Uhr
im Reitersaal der Österreichischen Kontrollbank
Strauchgasse 3, 1014 Wien

vorstellen. Ihre Gesprächspartner sind:

- Karin Millett - Head, FIAS Investment Generation Vienna, World Bank Group

- René Siegl - Geschäftsführer, ABA-Invest in Austria

- Christoph Ehlers - Geschäftsführer der Centogene GmbH, deutscher Investor in Österreich aus der Life Science Branche.

Bitte um Anmeldung an: h.grassauer@aba.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Hanni Grassauer
ABA-Invest in Austria, International Media Relations
Tel.: +43 (0)1-588 58-57
h.grassauer@aba.gv.at, www.investinaustria.at
Margit Mischkulnig
FIAS, Investment Generation Vienna
Program Coordinator, Media Relations
Tel.: +43 (0)1-535 53 82-2117
mmischkulnig@worldbank.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003