SP-Deutsch zu Strache: Verbalattacken statt konstruktiver Lösungen

Strache sät Hass, SPÖ hat die Lösungskompetenz!

Wien (SPW) - "Außer niveaulosen Attacken, Hasstiraden, unhaltbaren Behauptungen und Menschenverachtung hat dieser Mann nichts zu bieten", kommentierte der Landesparteisekretär der SPÖ Wien, LAbg. Christian Deutsch am Samstag die Aussagen von FPÖ-Obmann Heinz Christian Strache beim Bundesparteitag der FPÖ. "Seine Verbalattacken reichen aber nicht aus, seine Inhaltsleere und Konzeptlosigkeit zu übertünchen. Seine Versuche, rechtes Gedankengut und Vorfälle wie jene in Ebensee zu verharmlosen, sind darüber hinaus eine Gefahr für die Demokratie", so Deutsch gegenüber dem Pressedienst der SPÖ Wien. "Die Wienerinnen und Wiener brauchen keine Hetze und Angstmache, kein Gegeneinander-Ausspielen, sie wollen verantwortungsvolle Politik und konkrete Antworten auf konkrete Fragen. Kurz: Sie wollen Lösungen. Und diese bietet ihnen die SPÖ", stellte der Wiener SPÖ-Landesparteisekretär klar. ****

"Gerade beim Thema Sicherheit zeigt sich, wie stark Ankündigung und Realität bei Herrn Strache auseinanderklaffen. Als stellvertretender Vorsitzender der FPÖ in Regierungsverantwortung hätte er für mehr Sicherheit sorgen können. Was hat er aber gemacht, als die schwarzblaue Bundesregierung durch rücksichtslosen Personalabbau die intakten Polizeistrukturen zerstört hat? Er hat dem verantwortungslosen Kahlschlag ohne Widerrede zugestimmt", machte Deutsch auf Straches ambivalenten Zugang zur Sicherheitspolitik aufmerksam.

Die Wienerinnen und Wiener wollen eine verlässliche politische Kraft, die die Anliegen und Sorgen der Menschen ernst nimmt und Lösungen anbietet. "Während es Strache lediglich darum geht, Angst zu erzeugen, kümmern sich die Wiener SozialdemokratInnen um die Themen, die den Menschen unter den Nägeln brennen", stellte der Wiener SPÖ-Landesparteisekretär klar, und abschließend: "Dass dieser Wiener Weg ein erfolgreicher ist, zeigt nicht zuletzt auch die jüngste Mercer-Studie, die Wien erstmals sogar den weltweiten Platz Eins bei der Lebensqualität für seine Bewohnerinnen und Bewohner bescheinigt! Die Wienerinnen und Wiener wissen die verantwortungsbewusste, lösungsorientierte Politik der SPÖ zu schätzen. Das werden auch die nächsten Wahlen in Wien zeigen." (Schluss) gd

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Mag. Gerlinde Dobusch
Tel.: +43 1 53427/216
Mobil: +43 664 8304545
gerlinde.dobusch@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002