Das LENTOS KUNSTMUSEUM LINZ lädt zur PK anlässlich der Ausstellung "ahoi herbert! bayer und die moderne" am 7.5.09, 10 Uhr im Lentos

Wien (OTS) - Herbert Bayer, Bauhaus-Künstler (1900 in Haag am Hausruck in Oberösterreich - 1985 in Santa Barbara, Kalifornien) schuf zwischen 1915 und 1985 ein ebenso vielschichtiges wie umfangreiches Werk. Es umfasst nahezu alle Ausdrucksformen von bildender Kunst (Zeichnung, Malerei, Druckgrafik, Tapisserie), visueller Gestaltung (Werbegrafik, Typografie), Fotografie, Architektur und Umweltgestaltung. Die Schau präsentiert Bayers Leben und Werk als Achse durch die Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts. Sie zeichnet erstmals die Entwicklung seines Gesamtwerks auf mehreren Kontinenten nach: Bayer in Marokko, sein universelles Wirken in Linz, Berlin, New York, Japan und Mexiko. Seine Begegnungen und Freundschaften mit weltberühmten Künstlern - Albers, Kandinsky, Klee, Moholy-Nagy, Schlemmer - werden anhand ausgewählter Werkgruppen aufgezeigt.

Nach ersten Lehrjahren in Linz und an der Künstlerkolonie Mathildenhöhe in Darmstadt studierte Bayer von 1921 bis 1923 am Staatl. Bauhaus in Weimar. Von 1925 bis 1928 leitete er als Meister die Druckerei und Werkstatt für Typografie am Bauhaus in Dessau. Ab 1928 lebte Bayer in Berlin, gestaltete Ausstellungen in Zusammenarbeit mit Walter Gropius und entwickelte Werbekonzepte für die Agentur Dorland. 1938 emigrierte Bayer in die USA und arbeitete bis 1946 in New York. Mit der Übersiedlung nach Aspen/Colorado begann seine erfolgreiche Tätigkeit als Architekt, Bildhauer und Landschaftsplaner. Der universelle Gestalter und einflussreiche Gesamtkünstler prägte mit seinen visionären, ökologischen Konzepten seine Umwelt. Die Schau stellt nicht nur Bayers internationales Wirken vor, sondern veranschaulicht die lebendige Vielfalt an modernen Strömungen innerhalb der Kunstgeschichte des 20. Jhdt.

Dauer: 8. Mai bis 2. August 2009, Eröffnung: Do., 7. Mai 2009, 19 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Nina Kirsch,
nina.kirsch@lentos.at,
Tel.: 0732 7070 3603

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009