A1 holt das erste reine Touchscreen-Handy mit Android-Betriebssystem nach Österreich

Wien (OTS) - A1 bringt mit dem HTC Magic das erste ausschließlich über einen Touchscreen zu bedienende Android-Smartphone nach Österreich. Das schlanke und leichte Smartphone glänzt durch eine intuitive Benutzeroberfläche und durch umfangreiche Internet- und Multimediafunktionen. Services wie Google(TM)Search, Google Maps(TM) und Gmail(TM) sowie YouTube(TM) mit Video Upload und Picasa Web Albums(TM) sind bereits vorinstalliert. Das HTC Magic wird ab Anfang Mai 2009 bei A1 in einer exklusiven weißen Edition verfügbar sein und kann bereits jetzt im A1 Online Shop vorbestellt werden.

"Wir freuen uns sehr, das HTC Magic mit Google zu unseren Kundinnen und Kunden nach Österreich zu bringen", sagt Dr. Reinhard Zuba, Bereichsleiter Marketing bei mobilkom austria. "Wir arbeiten stetig daran, das Internet mit all seinen Möglichkeiten mobil erlebbar zu machen und ich bin sicher, dass die Internet- und Multimedia-Erlebnisse am leistungsstarken HTC Magic mit Google von den Anwendern sehr geschätzt werden."

HTC Magic für das persönliche Multimedia- und Interneterlebnis

Das elegante Smartphone überzeugt sowohl durch seine äußere Form als auch durch sein Innenleben: Das Nutzungskonzept des Touch-Mobiltelefons mit Flüssigkristallbildschirm ist absolut intuitiv und Kunden haben die Möglichkeit, das Gerät individuell an ihre persönlichen Vorlieben anzupassen. Über den "Android Market(TM)" können einfach, schnell und sicher neue Applikationen auf das Handy geladen werden.

Der hochleistungsfähige Browser und die schnellen Datenverbindungen über HSDPA 7.2 und WLAN machen das Surfen im Internet und auch das Nutzen von Social Networks wie Facebook besonders angenehm. Zur schnellen Auswahl der Google-Suche verfügt das HTC Magic mit Google über eine Extra-Taste und ein Trackball sorgt für eine schnelle Navigation und Auswahl. Mit dem starken Lithium-Ionen-Akku mit 1.340 mAh ist eine Gesprächszeit von bis zu 450 Minuten und eine Standby-Zeit von bis zu 660 Stunden möglich.

Der hochauflösende Touchscreen hat auch einen Lagesensor integriert, der dafür sorgt, dass sich die Bildschirmansicht nach Bedarf horizontal oder vertikal dreht - etwa auch beim Ansehen von Videos.

Weitere Merkmale des HTC Magic mit Google sind eine 3,2 Megapixel-Kamera mit Autofokus, die auch die Aufnahmen von Videos ermöglicht, sowie integriertes GPS.

Ein Bild des HTC Magic finden Sie in unserem Medienarchiv:
http://www.mobilkomaustria.at/medienarchiv

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Werner Reiter, Pressesprecher mobilkom austria
Tel: +43 664 331 2720, E-Mail: w.reiter@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001