Minister Stöger lädt zum Girls’ Day ins Gesundheitsministerium

Mädchen sollen sich ein Bild über Ressort und Berufsmöglichkeiten im Gesundheitsbereich machen

Wien (OTS) - Gesundheitsminister Alois Stöger lädt anlässlich des morgigen 'Girls’ Day 2009' Mädchen und junge Frauen ins Gesundheitsministerium ein, um sich ein umfassendes Bild über das Ressort und die zahlreichen Berufsbilder im Gesundheitsbereich zu machen. "Es ist mir ein besonderes Anliegen, jungen Mädchen Informationen über Berufe zu präsentieren, die abseits der traditionellen Rollenbilder stehen, denn sowohl das Gesundheitsministerium, aber vor allem der gesamte Gesundheitsbereich ist ein wichtiger Arbeitgeber", so Stöger über den morgen, Donnerstag, stattfindenden Aktionstag.

"Beim Girls’ Day im Gesundheitsministerium", betont der Minister weiter, "sollen Mädchen aktiv in konkrete Arbeitssituationen aus dem Bereich des Gesundheitsministeriums eingebunden und in Gesprächen mit Expertinnen und Experten dazu motiviert werden, einen nicht traditionellen Beruf zu ergreifen."

Zu diesem Zweck hat das Ministerium eine Palette an Aktivitäten vorbereitet. Es werden sowohl Informationen über die Organisation des Ministeriums - von den Sektionen bis hin zum Kabinett des Ministers, als auch Führungen durch das Haus angeboten. Ein Ernährungsquiz liefert spannende Unterhaltung und gleichzeitig Wissenswertes über die gesündere Wahl beim Essen. Außerdem wird das Berufsbild der Veterinärin im Bundesdienst präsentiert, deren Tätigkeit einen weiten Bogen vom Tierschutz bis zur Tierseuchenbekämpfung spannt. Und schließlich können Mädchen und alle anderen Interessierten in einem extra aufgebauten Versuchslabor der AGES Pharmed ausprobieren, wie spannend es ist, beruflich im Bereich der Arzneimittelkontrolle tätig zu sein. Zum Abschluss werden die Besucherinnen noch mit einer gesunden Jause bestehend aus Getränk, Vollkornweckerl und Obst gestärkt.

Ort: Bundesministerium für Gesundheit, Radetzkystraße 2, 1030 Wien

Zeit: Donnerstag, 23. April, 9 bis 12 Uhr

Service: Das detaillierte Programm des Girls’ Day im Gesundheitsministerium finden alle Interessierten unter:
http://www.bmg.gv.at/cms/site/news_detail.html?channel=CH0525&doc=CMS
1240308781154

Das Informationsangebot aller Bundesministerien am Girls' Day 2008 steht unter: http://www.girlsday-austria.at

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Gesundheit
Sigrid Rosenberger
Pressesprecherin
Radetzkystraße 2, 1030 Wien
Tel: +43/1/71100-4506
Fax: +43/1/71100-14304
E-Mail: sigrid.rosenberger@bmg.gv.at
http://www.bmg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BGF0002