Ottakring - SP-Haase: "AHS Schuhmeierplatz bekommt einen Zubau"

Ottakringer Grüne stimmten aber gegen die notwendige Flächenwidmungsänderung

Wien (SPW-K) - Im Hof der AHS Schuhmeierplatz soll ein Zubau errichtet werden. Das ist ein alter Wunsch der Schuldirektion, der LehrerInnen, der SchülerInnen, des Elternvereins und des Bezirks. "Jetzt hat der Bund die Millionen-Investition genehmigt. Dafür muss aber die Flächenwidmung geändert werden. Dabei haben sich die Grünen in der heutigen Sitzung der Bezirksentwicklungskommission quer gelegt", ist SPÖ-Bezirksrätin Mag.a Susanne Haase fassungslos. "Die Grünen sind schlicht gegen Verbesserungen für diese über die Bezirksgrenzen hinaus wichtige Schule in Ottakring!"

Eine Mehrheit wird es aber trotzdem für einen Änderung der Flächenwidmung geben. "Die vernünftigen Kräfte im Bezirk haben glücklicherweise eine Mehrheit. Der Zubau wird die angespannte Raumsituation in der Schule entschärfen", sagt Haase. Vor kurzem wurde auch der Vorplatz der Schule neu gestaltet. Den SchülerInnen stehen dadurch ein attraktiver Freiraum zur Verfügung. "Der Schul-Zubau ist eine weitere positive Entwicklung für den Bezirk. Daher ist es völlig unverständlich, dass die Grünen dies ablehnen", sagt SP-Bezirksrätin Haase.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Thomas Kluger

Tel.: (01) 4000-81 941
Fax: (01) 533 47 27-8194
Mobil: 0664/826 84 27
thomas.kluger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002