Kinderbetreuung in Wien: Grüne Wien begrüßen angekündigtes Gratis-Angebot auch für Private

Smolik: Personal und Raumprobleme bleiben ungelöst

Wien (OTS) - Die Kinder- und Jugendsprecherin der Grünen Wien, Claudia Smolik, begrüßt die Ankündigung von Stadtrat Oxonitsch, dass das Gratisangebot auch für private Kindergärten, Kindergruppen und Tagesmütter gelten soll. "Ungelöst bleiben die prekäre Personalsituation vieler Kindergärten und die mangelhafte räumliche Ausstattung vieler Kinderbetreuungseinrichtungen. Es ist schon jetzt absehbar, dass nicht alle Kinder von berufstätigen Eltern auch einen Platz bekommen werden. Vor allem bei den unter Dreijährigen fehlen Plätze. Die Stadt Wien hat unter Stadträtin Laska jahrelang verschlafen, hier ein attraktives und umfassendes Angebot für Eltern und Kinder zu schaffen", so Smolik.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, 0664 831 74 49
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0003