Zum 90. Geburtstag von Alice Strobl

Wien (OTS) - Die Albertina feiert den 90. Geburtstag von Frau Dr. Alice Strobl und dankt ihr damit für ihr langjähriges erfolgreiches Wirken als Kuratorin und Vizedirektorin aber auch für die selbstlose Tätigkeit als Leiterin des Projekts "Oskar Kokoschka. Die Zeichnungen und Aquarelle".

Die international anerkannte Kunsthistorikerin Alice Strobl studierte Kunstgeschichte, Archäologie und romanische Sprachen an der Universität Wien. 1958 wurde sie an die Albertina berufen. Ab 1971 war sie hier bis zu ihrer Pensionierung im Jahr 1984 als Vizedirektorin tätig. Die Schwerpunkte ihrer umfangreichen Forschungs- und Ausstellungstätigkeit waren Albrecht Dürer, Gustav Klimt und Oskar Kokoschka. Zu ihren wichtigsten Publikationen zählen das vierbändige Werkverzeichnis der Zeichnungen Gustav Klimts (erschienen 1980-1989), das nun in der Albertina von Marian Bisanz-Prakken fortgesetzt wird. Als Ergebnis ihrer Jahrzehntelangen Forschungsarbeit publizierte sie 2008 zusammen mit Alfred Weidinger das Oeuvreverzeichnis der frühen Zeichnungen Oskar Kokoschkas. Von den zahlreichen Ausstellungen, die Alice Strobl kuratiert oder an denen sie mitgearbeitet hat, sind hervorzuheben: "Maximilian I" (1959), "Die Dürerzeichnungen der Albertina" (1971, mit Walter Koschatzky), die Gedächtnisausstellung "Gustav Klimt und Egon Schiele" (1968), "Oskar Kokoschka, das Frühwerk: Zeichnungen und Aquarelle (1994, mit Alfred Weidinger). Bis in die jüngste Zeit forscht und publiziert Alice Strobl über Oskar Kokoschka und Gustav Klimt. Alice Strobl wurde 1980 mit dem Goldenen Ehrenkreuz der Verdienste um die Republik Österreich und 1994 mit dem Österreichischen Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse ausgezeichnet.

Klaus Albrecht Schröder: "Alice Strobl hat mit ihren Publikationen und Ausstellungen eine bewundernswerte Bandbreite kunsthistorischer Forschung von Dürer bis ins 20. Jahrhundert abgedeckt/erschlossen und damit wesentliche Impulse für die Öffnung und Modernisierung der Albertina gesetzt."

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Verena Dahlitz
Leitung Presse und Öffentlichkeitsarbeit
ALBERTINA
Albertinaplatz 1, 1010 Wien
Tel. +43 (0)1 534 83-510
Fax: +43 (0)1 534 83-199
Mobil: +43 (0)699 121 78 720
v.dahlitz@albertina.at
www.albertina.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ABT0006