Simmering: "Frühlingskonzert 2009" der Wiengas-Bläser

Wien (OTS) - Beliebte Wiener Blasmusikanten treten am Samstag, 18. April, ab 16 Uhr, im "Zentrum Simmering" (11., Simmeringer Hauptstraße 96 a) auf: Das Wiengas-Blasorchester hat für sein heuriges "Frühlingskonzert" im dortigen Festsaal ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Verdi, Strauß, Lehar, Fucik und anderen Tondichtern einstudiert. Als Leiter der Kapelle wirkt Michael Holzer. Auch die Jugend stellt im Laufe der Veranstaltung ihr Können unter Beweis. Das Nachwuchs-Orchester "Holz, Blech & Co. KG" (Leitung: Raffaela Haindl) wartet beim "Frühlingskonzert 2009" mit einem bunten Liederreigen auf. Der Eintritt ist kostenlos.

Auftritte bei "Wr. Festwochen" und "Licht ins Dunkel"

Mit ihren klangvollen Darbietungen weisen die Künstler auf das diesjährige Jubiläum "80 Jahre KSV-Wiengas" (KSV: Kultur- und Sport-Vereinigung) hin. Eine interessante Briefmarken-Schau der Sektion "Philatelie" ergänzt den Musik-Nachmittag. Die Historie des Wiengas-Blasorchesters (frühere Bezeichnung: Orchester der Wiener Gaswerke) geht bis in das Jahr 1919 zurück. Im Laufe der Jahre spielten die Musikanten öfters für wohltätige Zwecke, zum Beispiel für die Aktion "Licht ins Dunkel". Von Auftritten bei Eröffnungsfeiern aller Art bis zu Konzerten während der "Wiener Festwochen" und Gastspielen im Ausland reichen die Aktivitäten der Kapelle. Etliche Arbeiten für Rundfunk und Fernsehen runden die "Erfolgsgeschichte" der spielfreudigen Amateur-Künstler ab.

o Allgemeine Informationen: Wiengas-Blasorchester: www.gaswerkmusik.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003