Wettbewerb für Kindergarten in Breitenlee entschieden

Arch. Clemens Kirsch gewinnt klar unter 90 Einreichungen

Wien (OTS) - Letzte Woche wurde der Architektenwettbewerb für
einen Kindergartenneubau in Wien 22., Schukowitzgasse entschieden. Gewonnen hat der junge Architekt Clemens KIRSCH, bereits bekannt durch sein Siegerprojekt beim im Herbst 2007 durchgeführten Wettbewerb für die Fußgängerzone Kärntnerstraße, Graben und Stock-Im-Eisen-Platz in Wien, das gerade umgesetzt wird.

"Damit konnte der junge österreichische Architekt wieder einmal sein Können und vor allem auch die Vielfalt seines Schaffens unter Beweis stellen. Nach dem EU-weiten anonymen Wettbewerb für die Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt, gelang es ihm, einen Wettbewerb für die Sanierung und Erweiterung der Stelzhammer-Schule in Linz für sich zu entscheiden. Auch für den Wiener Stadtrand hat er ausgezeichnete Lösungen parat, wie der spannende Entwurf für den neuen Kindergarten in der Schukowitzgasse in Breitenlee eindrucksvoll belegt", so Stadtrat DI Rudi Schicker, Stadtrat für Stadtentwicklung und Verkehr in Wien.

Zu planen war ein 6-gruppiger Kindergarten in Passivhausbauweise und hohem Vorfertigungsgrad, nahe dem Ortskern von Breitenlee, angrenzend an einen bestehenden Kindergarten und eine Volksschule. Die Beteiligung der ArchitektInnen war unerwartet hoch - es wurden 90 Projekte abgegeben.

Das Siegerprojekt reagiert auf die gestellten Anforderungen in unkonventioneller Weise. Es geht sowohl in der äußeren Erscheinung als auch bei der inneren räumlichen Konzeption auf den Maßstab der Kinder ein, antizipiert neue pädagogische Konzepte ebenso wie kurzfristige Änderungen in den Nutzungsanforderungen. Es ist ein flexibles Projekt, das im Umfeld auch eine städtebauliche Bereicherung des Ortes darstellen wird.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) lay

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
DI Vera Layr
Mediensprecherin StR DI Rudolf Schicker
Telefon: 01 4000-81420
E-Mail: vera.layr@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005