Telekom Austria Group begrüßt ihren 1-Millionsten Kunden in der Republik Serbien

Wien (OTS) - Die Telekom Austria Group (VSE: TKA, OTC US: TKAGY) verlautbarte heute, dass ihre serbische Mobilkommunikationstochter Vip mobile die Zahl von einer Million Kunden nur 20 Monate nach dem Start des operativen Betriebs erreicht hat. In einem wettbewerbsintensiven Umfeld mit zwei Mitbewerbern hat sich Vip mobile als verlässlicher Mobilkommunikationsanbieter in der Republik Serbien positioniert.

"Wir haben trotz großer Herausforderungen gut gearbeitet und bieten den Kunden eine echte Alternative am serbischen Markt. Unser Team hat sich auf die Kunden und ihre Bedürfnisse konzentriert, was sich als der richtige Weg herausgestellt hat", erklärte Alexander Sperl MBA, CEO von Vip mobile.

Mit Jahresende 2008 wuchs die Kundenbasis gegenüber 2007 von 508.900 um 78,4% auf 907.900, der Marktanteil stieg von 5,8% auf 9,1%. Mittlerweile liegt der Marktanteil von Vip mobile bei über 10%.

2009 wird Vip mobile den Fokus noch stärker auf Kundenzufriedenheit legen, das Produktportfolio verbreitern und das eigene hochqualitative Netzwerk weiterentwickeln.

Rückfragen & Kontakt:

Telekom Austria Group, Mag. Elisabeth Mattes, Konzernsprecherin
Tel: +43 664 331 2730, e-mail: elisabeth.mattes@telekom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TKA0001