Scheele: Quartalszahlen der SchuldnerInnenberatung zeigen deutlichen Anstieg des Bedarfs

Flächendeckender Ausbau der SchuldnerInnenberatung muss rasch umgesetzt werden

St. Pölten (SPI) - Die Folgen der angespannten wirtschaftlichen Gesamtsituation und der steigenden Arbeitslosigkeit schlagen sich auch in der Quartalsbilanz der SchuldnerInnenberatung Niederösterreich durch. "Der Bedarf steigt merklich. Bei den Neuanmeldungen hat es ein Plus von 7 Prozent gegeben, bei den persönlichen Erstberatungen von 14 Prozent. Insgesamt sind die Beratungen im ersten Quartal um 8 Prozent angestiegen. Besonders signifikant ist die Zunahme an Telefonberatungen, hier gab es eine Steigerung um 60 Prozent", berichtet NÖ Soziallandesrätin Mag. Karin Scheele über die aktuellen Zahlen.****

Insgesamt gab es in den ersten 3 Monaten 2.247 Beratungen, davon 1.065 Erstberatungen. "Die deutlich steigenden Zahlen zeigen, dass immer mehr Menschen in Not geraten und ihre Verpflichtungen nicht mehr erfüllen können. Daher ist es notwendig, aktiv mit Konjunkturbelebungsmaßnahmen gegenzusteuern, aber auch im sozialen Bereich Verbesserungen zu forcieren. Ein wesentlicher Beitrag dazu ist der von mir angestrebte flächendeckende Ausbau der SchuldnerInnenberatung", erläutert LRin Scheele. Derzeit gibt es in NÖ 5 Beratungsstellen und Sprechtage an 9 weiteren Standorten. "Mein Bestreben ist es, die Beratung in den bisher fehlenden 7 Bezirken mit eigenen Beratungstagen auszubauen. Die Mehrkosten für diesen flächendeckenden Ausbau würden sich auf rund 85.700 Euro belaufen. Mit weiteren 25.000 Euro könnte außerdem die Präventionstätigkeit bei jungen Menschen weiter verstärkt werden. Derzeit investiert das Land NÖ 1,2 Millionen Euro jährlich für die SchuldnerInnenberatung. Mit Mehrkosten von 110.700 Euro könnte vielen Menschen in Niederösterreich eine wichtige Hilfestellung geboten werden", so LRin Mag. Karin Scheele abschließend.
(Schluss) kr

Rückfragen & Kontakt:

Rita Klement
Pressereferentin

rita.klement@noel.gv.at

0676/7007309
02742/9005/12560

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001