Asfinag: Einladung zum Pressegespräch

Thema: Zwischenbericht über die verkehrlichen Auswirkungen der Korridorvignette

Wien (OTS) - Die ASFINAG Maut Service GmbH lädt die VertreterInnen der Medien sehr herzlich zu einem Pressegespräch ein. Nach mehr als sieben Monaten Betriebszeit der Korridorvignette liegen nun die Ergebnisse des ersten Halbjahres vor.

Ort: Hotel Mercure
Platz der Wiener Symphoniker 2
A-6900 Bregenz

Termin: Donnerstag, 16. April 2009, um 13:00 Uhr

Als Gesprächspartner erwarten Sie:
- Mag. Walter Riepler, Geschäftsführer ASFINAG Maut Service GmbH - Dipl.-HTL-Ing. Christian Rankl, Amt der Vorarlberger Landesregierung
- DI Dr. Helmut Köll, Ingenieurbüro Köll - Ziviltechnikergesellschaft KEG

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ingrid Partl
Pressesprecherin
ASFINAG MAUT SERVICE GMBH
Mobil +43 (0)664 60108 12825
ingrid.partl@asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0002