Männer finden LAOLA1 "geiler" als ihre Frauen

Wien (OTS) - LAOLA1 geht aktuell mit insgesamt 4 Radio-Spots bei ausgewählten österreichischen Privatsendern on air und präsentiert sich somit erstmals im Hörfunk.

LAOLA1 erweitert seine Marketing-Maßnahmen im Medienbereich und wird im April und Mai mit insgesamt 4 Sujets im Radio zu hören sein. Im Mittelpunkt der Radio-Spots stehen Frauen, die von den Liebes-Beziehungen zu ihren Männern erzählen. Wilde Parkplatz-Szenen, romantische Dinner, enge Tanz-Action oder heiße Dessous, Frauen lassen in den Erzählungen nichts unversucht, um den angehimmelten Mann zu verführen. Die sportbegeisterten Herren zeigen am scheinbaren Höhepunkt der Geschichten jedoch nur wenig Interesse an ihren Frauen, sondern vielmehr an den zahlreichen multimedialen sportlichen Angeboten von LAOLA1.

Zu den beworbenen Angeboten zählen die Online-Videos bei LAOLA1.tv, das mobile DVB-H Programm von LAOLA1.tv Mobile sowie Interviews, Sportnews und Statistiken die es bei LAOLA1.at, Österreichs größtem Sportportal, gibt.

Die Erzählerinnen honorieren am Ende der Spots das Verhalten ihrer Männer als typisch männlich und lassen ihrem Gemütszustand mit dem Ausspruch "Männer!" freien Lauf.

Die Konzeption und Umsetzung der Spots wurde durch die langjährige Kreativ-Agentur von LAOLA1, Smolej & Friends, durchgeführt.

Günther Smolej (Smolej & Friends): "Unsere Konzepte schreibt (immer) das Leben selbst. Aus Gründen von Impact, Humor und Sympathie, kontrastieren wir die Themen und versuchen die Botschaft auf humoristische Weise zu transportieren. Im vorliegenden Fall sind die Situationen besonders naheliegend. Es soll nämlich tatsächlich Männer geben, die während laufender Sportübertragungen ihren Frauen nicht (immer) die gewünschte Aufmerksamkeit schenken. Die HörerInnen haben somit die Möglichkeit, sich selbst in der einen oder anderen "Kurzstory" zu entdecken und eventuell eine "schmunzelnswerte" Erinnerung aus dem eigenen Leben wachzurufen. Darüber hinaus sollten uns die Spots daran erinnern, nicht immer alles verbissen ernst zu sehen. Lächeln ist das erfolgreichste Kommunikationsinstrument:
Probieren Sie es doch selbst einmal aus...

Thomas Widhalm, Leiter Marketing und PR LAOLA1: "Mit den 4 Radio-Spots stellen wir unser umfangreiches Angebot in einem spannenden, aufreizenden und zugleich charismatischen Umfeld dar. Gemeinsam mit Smolej & Friends ist es uns einmal mehr gelungen, dass wir die Einzigartigkeit unseres Angebots optimal nun auch im Hörfunk transportieren."

Radio-Spots jetzt einhören: http://www.laola1.at/186862.html

Auftraggeber LAOLA1 Multimedia GmbH/
Thomas Widhalm (Leiter Marketing und PR)
Agentur Smolej&Friends
Beratung Rose Aquino
Kreation Günther Smolej
Text Günther Smolej
Darsteller/Sprecher Dr. Thomas Eichhorn, Produktion Wolfgang Setik Postproduktion Wolfgang Setik
Tonstudio Holly Tonstudio

Über LAOLA1.at

LAOLA1.at ist das größte Sportportal und führender Sportcontentanbieter Österreichs. Mit 31.556.988 Seitenabrufen (Page Impressions) sowie 2.439.429 Besuchen (Visits) und 362.935 Unique Clients (Quelle: ÖWA, Jänner 2009) beweist LAOLA1.at seine führende multimediale Präsenz in der Welt des Sports.

Neben der Live-Berichterstattung richtet LAOLA1.at einen sehr starken Fokus auf Online-Videos und mobile Dienste. LAOLA1.tv - das Sport-TV im Netz - ist das aktuellste Projekt aus diesem Geschäftsbereich. Zusätzlich ist LAOLA1.tv seit Juni 2008 mit dem weltweit ersten Sport-Sender "made for mobile" via DVB-H und UMTS in Österreich on air.

Zahlreiche namhafte Vereine, Verbände, Medienportale und TV-Stationen sowie nationale und internationale Mobilfunkkonzerne vertrauen auf den digitalen Sportcontent sowie auf Dienstleistungen von LAOLA1.

LAOLA1.at ist gemeinsam mit LAOLA1.tv, dem Sport-TV im Netz, der Videoproduktionsfirma unas media productions gmbh und der Rechteagentur the sportsman media group GmbH in der "the sportsman media holding gmbh" eingegliedert.

Rückfragen & Kontakt:

LAOLA1 Multimedia GmbH
Thomas Widhalm
Leiter Marketing und PR
Head of Marketing
Hosnedlgasse 25, 1220 Vienna
Tel.: +43 (1)256 31 41-515
Fax: +43 (1)256 31 41-10
thomas.widhalm@laola1.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPM0001