Führungswechsel in der Diplomatischen Akademie

Verabschiedung von Professor Jiri Grusa

Wien (OTS) - Aus Anlass der am 1. April 2009 erfolgenden
Wachablöse an der Spitze der Diplomatischen Akademie Wien, wird der Generalsekretär des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten, Johannes Kyrle dem bisherigen Leiter der Diplomatenschmiede, Professor Jiri Grusa, anlässlich einer Veranstaltung im Außenministerium, am 3. April 2009, den besonderen Dank für seine erfolgreiche und umsichtige Tätigkeit bei der Leitung dieser traditionsreichen Ausbildungsstätte für künftige internationale Führungspersönlichkeiten, zum Ausdruck bringen. Der ehemalige tschechische Botschafter in Wien, der seit 2005 an der Spitze der Diplomatischen Akademie gestanden war, hat einen nachhaltigen Beitrag zum Ausbau der Fakultät und der Internationalisierung der Diplomatischen Akademie geleistet.

Gleichzeitig wird Generalsekretär Kyrle den Anlass dazu wahrnehmen, den neuen Direktor der Akademie, den ehemaligen Staatssekretär im Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, Hans Winkler in seinem Amt willkommen zu heißen und ihm für seine künftige Tätigkeit viel Freude und Erfolg zu wünschen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für europäische
und internationale Angelegenheiten
Presseabteilung
Tel.: ++43 (0) 50 1150-3262, 4549, 4550
Fax: ++43 (0) 50 1159-213
abti3@bmeia.gv.at
http://www.aussenministerium.at
http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0005