Haydn 2009 im Theater an der Wien

Konzert am 31. März: Zum Geburtstag von Joseph Haydn

Wien (OTS) - Pünktlich zu Joseph Haydns 277. Geburtstag am 31. März startet das Theater an der Wien mit einem besonderen Konzert in das Haydnjahr 2009. Der vielfach ausgezeichnete korsische Dirigent Jean-Christophe Spinosi gratuliert mit dem von ihm gegründeten Ensemble Matheus Joseph Haydn zum Geburtstag und wird dabei von Mezzosopranistin Susan Graham ergänzt. Auf dem Programm stehen die Symphonien "Der Bär" und "Die Henne" sowie Arien des Jubilars.

Höhepunkt des Haydn-Jahres mit der Oper "Il mondo della luna"

Das Theater an der Wien zählt zu den schönsten und traditionsreichsten Bühnen in Wien. Durch seine hervorragende Akustik und das authentische, intime Ambiente ist das 1801 erbaute Opernhaus ein idealer Aufführungsort für die Opernwerke von Joseph Haydn. Höhepunkt ist die Aufführung der Oper "Il mondo della luna" unter der musikalischen Leitung von Nikolaus Harnoncourt. Die Inszenierung dieser Neuproduktion wird von Tobias Moretti übernommen, Premiere ist am 5. Dezember 2009.

Haydn im Rahmen des OsterKlang Wien 2009

Zur Eröffnung des OsterKlang 2009 am 4. April im Wiener Musikverein stehen Joseph Haydns "Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze" auf dem Programm. Unter der musikalischen Leitung von Riccardo Muti spielen die Wiener Philharmoniker. Dieses Werk ist auch der Ausgangspunkt für die Uraufführung "Es ist Freitag und Gott ist nicht da" des Wiener Komponisten und Autors Helmut Jasbar am 7. April im Neuen Saal des Wiener Konzerthauses. Jasbars Musik greift unter punktuellem Einsatz von Elektronik und computergeneriertem Klang die Sprache auf; verwischend, betonend, übermalend und letztlich verstummend angesichts des Schreckens. Als Sprecher ist der Burgschauspieler Peter Matic zu erleben.

Haydn-Oper konzertant: "L’Isola Disabitata" & "L’anima del filosofo"

1779 zum Namenstag des Fürsten Esterházy auf Schloss Esterháza uraufgeführt, bezaubert "L'isola disabitata" durch ihren melodischen Reichtum und die deutliche Charakterisierung der vier Protagonisten. Am 12. Juli kommt diese Oper unter der musikalischen Leitung von Michi Gaigg mit dem L’Orfeo Barockorchester zur Aufführung; SolistInnen sind Nuria Rial, Barbara Kraus, Bernhard Berchtold und Reinhard Mayr.

Zu Beginn der Saison 2009/10 steht am 25. September die konzertante Aufführung der Oper "L'anima del filosofo", die auf Grund eines unglücklichen Opernstreits zu Lebzeiten Haydns nicht zur Aufführung gelangte. Die Uraufführung fand erst 1951 in Florenz statt. Am 25.9. spielt unter der musikalischen Leitung von Paul Goodwin das kammerorchesterbasel, es singt der Wiener Kammerchor. SolistInnen sind Simone Kermes, Paul Agnew und Jonathan Lemalu.

o Termine & Karten: www.theater-wien.at www.osterklang.at o Info-Telefon: 01 588 30-660 Tickets: 01 588 85 (Wien Ticket)

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Sabine Seisenbacher
Pressebüro Theater an der Wien
Corporate Communications / Vereinigte Bühnen Wien GmbH
Telefon: 01 588 30-661
E-Mail: presse@theater-wien.at
www.theater-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004