Für die Mittwoch-Morgensendungen: Bauch, Bein, Po oder Heiratsantrag? Manhattan Fitness-Report zeigt: Wofür die ÖsterreicherInnen wirklich trainieren!

AVISO: Audiofiles für alle Radiostationen

ÖSTERREICH (OTS) - Abends, halb 7 in Österreich: Die Fitness-Studios im Land sind gut gefüllt und gar nicht wenige legen vor dem Abendessen noch ein kleines Training ein. Dem Aussehen wegen. Oder doch wegen der Gesundheit? Für den Manhattan Fitness-Report Österreich 2009 hat Karmasin Motivforschung dazu nun erstmals die regelmäßigen Besucher von Fitnesseinrichtungen im ganzen Land befragt. Die Ergebnisse werden heute Dienstag, um 9.30 Uhr im Manhattan Wien-Nord (1190 Wien, Heiligenstädter Lände 17) erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Was treibt Herrn und Frau Österreicher eigentlich dazu, regelmäßig Fitness zu machen? Das eigene Spiegelbild, ein überzeugtes Gesundheitsbewusstsein oder sind’s doch die Schmetterlinge im Waschbrett-Bauch? Taugt Fitness-Training gar dazu Krisenängste aus der Psyche zu schwitzen?

In unserem Audiofeature fragen wir nach in den Fitnesseinrichtungen - unter anderem die Trainierenden selbst, Fitnesstrainer - und bei Motivforscherin Sophie Karmasin.

Sprecher: Sophie Karmasin (Motivforscherin) Gerhard Span (Manhattan Fitnessanlagen) Christina Karnicnik (Fitnesstrainerin) Fitnesshungrige ÖsterreicherInnen

Das Audio-File zum Thema "Bauch, Bein, Po oder Heiratsantrag? Manhattan Fitness-Report zeigt: Wofür die ÖsterreicherInnen wirklich trainieren!" wird rechtzeitig für die Mittwoch-Morgensendungen bis heute Dienstag, 31.03.2009, 16.30 Uhr über APA OTS verbreitet und steht am APA Online Manager (AOM) "OTS Audio" und auf der Audio-Datenbank von APA OTS http://audio.ots.at zum kostenlosen Download bereit.

Rückfragen & Kontakt:

Putz & Stingl RadioService
Harald Sorger
Tel. +43-(0)2236 / 23424-0
Mobil: +43-(0)6991 / 23424-22
mailto: sorger@putzstingl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAU0001