Verlosungsboom: Loskäufer profitieren

Hausbesitzer reagiert auf Konkurrenzsituation. 13% höhere Gewinnchance für Bungalow am Semmering.

Wien (OTS) - Wer googelt, findet bis zu 160 Hausverlosungen im Internet. Erfolgreich verlost wurde bis jetzt nur die Villa in Kärnten, die als Pionierprojekt den Verlosungsboom auslöste. Wer jetzt sein Eigenheim auf diesem unkonventionellen Weg veräußern will, hat es zunehmend schwer, genügend Lose zu verkaufen. Jürgen Tatscher ist mit der Verlosung seines Luxusbungalows am Semmering im Gegensatz zu vielen anderen Objekten gut unterwegs. Dennoch reagiert er auf die Situation und reduziert die Anzahl der zu verkaufenden Lose. Statt bei 10.999 Losen findet die Ziehung bereits bei 9.699 Losen statt. Damit steigt die Gewinnchance für das rote Designhaus am Zauberberg um 13%. Bis jetzt wurden rund 80 % der registrierten Lose bezahlt. Wenn der Preis von 9.699 Losen auf dem Treuhandkonto eingelangt ist, wird der Termin für die Ziehung festgelegt.

Einzige Hausverlosung ohne Restrisiko

Der Luxusbungalow am Semmering ist derzeit die einzige Hausverlosung die trotz der immer schwieriger werdenden Situation gut läuft und garantiert stattfinden wird, da die Mindestanzahl registrierter Lose bereits erreicht wurde. "In den ersten Tagen haben wir täglich rund 1.200 Lose verkauft. Nach drei Monaten sind es noch rund 400 Lose pro Woche. Verglichen mit unserem Mitbewerb ist diese Summe jedoch immer noch beachtlich", so Tatscher. Im Gegensatz zu vielen anderen Hausverlosungen besteht am Semmering kein Risiko mehr, dass die Ziehung abgesagt wird und Bearbeitungsgebühren anfallen.

Unter www.hausverlosung-semmering.at können noch die restlichen Lose erworben werden. Zum Beispiel als außergewöhnliches Geschenk für Verwandte und Freunde.

Fotos und mehr Informationen unter
http://www.ots.at/redirect.php?Verlosung

Rückfragen & Kontakt:

Jürgen Tatscher
+43 699 116 09 815, j.tatscher@bullconnect.com
www.hausverlosung-semmering.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001