FP-Hofbauer: Landeshymne - VP-Simmering auf Ideenraubzug

FPÖ-Antrag als ÖVP-Forderung verkauft

Wien, 20-03-09 (OTS) - Wie traurig es um die ÖVP-Simmering
bestellt ist, kann man schon daraus ersehen, dass die lahme Truppe einen Antrag der FPÖ-Simmering für eine Wiener Landeshymne in einer Bezirkszeitung als ÖVP-Antrag verkauft. Ist der ÖVP überhaupt nichts mehr peinlich, fragt sich FPÖ-Klubobmann Manfred Hofbauer und meint, dass selbst die ÖVP bisweilen bei der Wahrheit bleiben könnte. Auch wenn das Match im 11. Bezirk FPÖ gegen SPÖ lautet, könnte die ÖVP auf der Zuschauertribüne mit Anfeuerungsrufen bzw. eigenen Anträgen für Kurzweil sorgen. (Schluss)am

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0008