Neuer Markenkern des Weinviertels beim Tourismustag vorgestellt

Das Weinviertel steht für genussvolle Gelassenheit

Poysdorf (TP/OTS) - "Im Weinviertel kann man das Gefühl fürs Wesentliche wieder gewinnen und die Hektik des Alltags hinter sich lassen." Unter diesem Motto präsentierte Hannes Weitschacher, seit Jänner Geschäftsführer der Weinviertel Tourismus Gesellschaft, am 18. März beim Weinviertel Tourismus Tag in Mistelbach die Kernbotschaft der neu entwickelten Regionsmarke sowie die Ziele und Vorhaben für das Jahr 2009.

Den Markenkern der Tourismusdestination Weinviertel bildet der Begriff "Genussvolle Gelassenheit". Er steht für die unendlich sanften Weinberge und die offene Weite der Felder, die ein Gefühl von Eigenzeitlichkeit und Entschleunigung vermitteln und die Gäste der Region in entspannte Schwingungen versetzen.

Die zahlreichen Presshäuser in den romantischen Kellergassen, ursprüngliche Feste und anregende Kulturveranstaltungen sowie faszinierende kulturelle Kleinode erweitern den Horizont, bereichern das Leben und laden zu einer genussvollen Entdeckungstour durch das reizvolle nordöstliche Niederösterreich. Die Weinviertler Küche setzt auf regionstypische landwirtschaftliche Produkte wie Erdäpfel, Kürbis, Wild und Zwiebel.

Das Versprechen an die Gäste, im Weinviertel trifft man auf gastfreundliche Menschen mit Gespür für das rechte Maß und die richtige Mischung von Genuss, Kultur und Muße, setzt natürlich hohe Erwartungen an alle touristischen Anbieter und Gastgeber. Dieses müssen wir nun bei den Gästen einlösen, fordert Hannes Weitschacher.

"Die Erarbeitung unseres Markenkerns und die damit eingeleitete Schaffung einer neuen touristischen Identität des Weinviertels stehen in völligem Einklang mit der ebenfalls neu entwickelten Marke Niederösterreich", betonte LAbg. Mag. Karl Wilfing, Aufsichtsratsvorsitzender der Weinviertel Tourismus Gesellschaft.

Tourismus-Landerätin Dr. Petra Bohuslav, zeigte sich erfreut über den positiven Impuls aus dem Weinviertel: "Damit kommen wir unserem Ziel, landesweit die Nächtigungszahlen zu steigern und die wirtschaftliche Bedeutung des Fremdenverkehrs zu erhöhen, einen wichtigen Schritt näher."

Eine ausgezeichnete kulinarische Vielfalt präsentierten ausgewählte Weinviertler Köche den zirka 300 Besuchern des Tourismustages. Nicht nur diese köstlichen Schmankerl waren der Grund für die großartige Stimmung am Tourismustag in der Erlebniswelt Weinviertel im Museumszentrum Mistelbach. Auch die klare Botschaft des Weinviertel und die damit verbundene Aufbruchstimmung wurden von den Gästen gut aufgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Weinviertel Tourismus GmbH
Tel.: +43 (0)2552 35 15
http://www.weinviertel.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001