EANS-Adhoc: init innovation in traffic systems AG / init-Vorstand schlägt Erhöhung der Dividende vor

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

18.03.2009

Karlsruhe, den 18. März 2009. Die init innovation in traffic systems AG (ISIN DE 0005759807) will ihren Aktionären in diesem Jahr eine höhere Dividende zahlen. Der Vorstand hat heute beschlossen, dem Aufsichtsrat einen Gewinnverwendungsvorschlag an die Hauptversammlung vorzulegen, der vorsieht, eine Dividende von 0,16 Euro je dividendenberechtigter Stückaktie auszuschütten (Vorjahr 0,14 Euro). Dieser Beschluss steht unter dem Vorbehalt der Feststellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2008 sowie der Zustimmung des Aufsichtsrats.

Der Vorstand begründet die Erhöhung der Dividende mit dem sehr erfolgreichen Verlauf des Geschäftsjahres 2008 und den positiven Perspektiven des Unternehmens für 2009. Angesichts eines hohen abgesicherten Auftragsbestands, eines aus den laufenden Projekten zu erwartenden hohen Kapitalzuflusses sowie intakter Wachstumspotenziale will die init innovation in traffic systems AG damit auch ein Zeichen für eine weiterhin anlegerorientierte Dividendenpolitik setzen.

Der endgültige Dividendenvorschlag an die für den 20. Mai 2009 geplante ordentliche Hauptversammlung wird mit der Einberufung zur Hauptversammlung bekannt gegeben.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: init innovation in traffic systems AG Käppelestrasse 6 D-76131 Karlsruhe Telefon: +49(0)721 6100-0 FAX: +49(0)721 6100-399 Email: info@initag.de WWW: http://www.initag.de Branche: Elektronik ISIN: DE0005759807 Indizes: CDAX, Prime All Share, Technologie All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse Berlin, Börse Hamburg, Börse Stuttgart, Börse Düsseldorf, Börse Hannover, Börse München Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Weiß
Investor Relations
Telefon: +49(0)721 6100-102
E-Mail: aweiss@initag.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0018