Geschäftsführerwechsel in der BÖG

Wien (OTS) -

  • Die "Beste österreichische Gastlichkeit": Harald E. Meyer löst Sylvia Petz mit 1. April 2009 ab
  • das BÖG-Büro übersiedelt

~

Sylvia Petz, seit 1. Jänner 2009 Geschäftsführerin, zieht sich aus der Besten Österreichischen Gastlichkeit wieder zurück. Sie bleibt noch bis Ende Mai für die BÖG aktiv, um ab April die Projektleitung für den internationalen Kochconcours Bocuse d’Or zu übernehmen, den sie dann in ihrer neuen Selbständigkeit bis zum großen Finale 2011 in Lyon weiterbetreut. Petz bleibt somit in der Wein- und Gourmetbranche und bietet ihre Dienstleistungen ab Juni gemeinsam mit einer Partnerin an. Ihre Schwerpunkte werden Konzepte, Veranstaltungen und Coachings rund um den Genuss sein.

Für die Übernahme der Geschäftsführung der BÖG per 1. April 2009 konnte der Vorstand mit Harald E. Meyer einen Mann gewinnen, der auf 25 Jahre Erfahrung in Hotellerie und Gastronomie zurückgreifen kann. Als Absolvent des Collegs im Modul trug er die österreichische Gastronomie ins In- und Ausland und kennt aus eigener Erfahrung die 5* und 4*Hotellerie ebenso wie Restaurants vom Beisl bis zum Haubenlokal. Mit seinem zusätzlichen Marketing Know How wird er bei der zukünftigen Gestaltung der BÖG aktiv mitarbeiten.

"Ich möchte erreichen, dass die Marke "BÖG" in das Bewusstsein der Menschen dringt. Damit soll dem Gast die Wahl des Restaurants erleichtert werden, denn er weiß, was ihn erwartet, sobald er die Marke "BÖG" beim Eingang, auf der Homepage oder im Prospekt des Mitgliedsbetriebes sieht", erläutert Harald E. Meyer den Schwerpunkt seiner neuen Herausforderung.

Die Botschaft der "Besten österreichischen Gastlichkeit" - beste österreichische regionale Produkte & Angebote und höchste Qualität mit der Herzlichkeit der österreichischen Gastfreundschaft - werden wir gemeinsam vermitteln: Der Verein, die Betriebe, die kulinarischen Destinationen und Partner aus der Wirtschaft."

Neues Büro ab 1. April 2009

Da der Fokus der BÖG wieder auf die Service- und Marketingleistungen für ihre Mitglieder gerichtet ist, wird das Genusszentrum in der Zirkusgasse geschlossen. Das neue Büro liegt im Palais Corso Wien, Mahlerstrasse 10-12, Stiege 6, 2. OG, Büro Top 261 bei der Staatsoper und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestens erreichbar, im Gebäudekomplex befindet sich eine Parkgarage. Die neue Adresse gilt ab 1. April 2009, die Telefon- und Faxnummern bleiben bestehen.

Für weitere Fragen stehen Mag. Sylvia Petz per E-Mail unter petz@boeg.at und telefonisch unter 0699-1100 8040 sowie BÖG-Präsident Toni Mörwald unter toni@moerwald.at jederzeit gerne zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

BÖG - Beste Österreichische Gastlichkeit
Zirkusgasse 13/2. Stock, 1020 Wien
Tel.: +43/1/545 44 09-0 - Fax: +43/1/545 22 50
office@boeg.at , www.boeg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BOG0001