Ehrenzeichen für langjährige Abgeordnete Barbara Prammer übergibt Auszeichnungen an 10 MandatarInnen

Wien (PK) - Sieben aktive und drei ehemalige Abgeordnete erhielten heute aus den Händen von Nationalratspräsidentin Barbar Prammer Ehrenzeichen für ihre langjährige Tätigkeit im Hohen Haus. Das Große Goldene Ehrenzeichen erhielten die Abgeordneten Dieter Brosz (G), Hermann Gahr (V), Erwin Hornek (V), Günter Kößl (V), Andrea Kuntzl (S), Ulrike Lunacek (G) und Wolfgang Pirklhuber, die seit 1999 ihr Mandat ausüben, sowie die ehemaligen Abgeordneten Sabine Mandak (G, 2002-2008) und Beate Schasching (S, 1999-2008). Dem ehemaligen Abgeordneten Karl Dobnigg (S, 1999-2008) wurde das Große Silberne Ehrenzeichen verliehen.

Nationalratspräsidentin Barbara Prammer betonte, diese Ehrenzeichenverleihung zeige, dass in der Politik nicht alles Streit und Hader sei, sondern dass neben allen heftigen Auseinandersetzungen auch viele Gemeinsamkeiten die Abgeordneten verbinden. Als eine dieser Gemeinsamkeiten sah Prammer das Selbstverständnis der Mandatarinnen und Mandatare, nicht für sich selbst, sondern für andere da zu sein, sowie das Bestreben, andere von der eigenen Überzeugung zu überzeugen. Wenn alle einer Meinung wären, dann gäbe es kein Parlament, sondern bloß eine Einheitspartei - und dies wäre schlecht für die Demokratie, sagte sie.

Abgeordneter Günter Kößl (V), meinte namens seiner Kolleginnen und Kollegen, diese Auszeichnungen seien Motivation und Auftrag, auch weiterhin für Österreich und seine Menschen zu arbeiten. Moderne Demokratie bedeute für die Abgeordneten eine Berufsentscheidung und verlange vieles von ihnen ab - Managementqualitäten, die Fähigkeit, sich mit neuen Sachverhalten auseinanderzusetzen und Entscheidungsprozesse zu erkennen und sich darin einzubinden. Die Demokratie lebe zwar vom Streit, über allem habe aber der Respekt vor der Meinung des anderen zu stehen, stand für Kößl fest. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0003