Grüne Wien: Laska muss Details zur Umsetzung des Gratis-Kindergartens vorlegen

Smolik: "Eltern und Betreuungseinrichtungen sind verunsichert."

Wien (OTS) - Die Kinder- und Jugendsprecherin der Grünen Wien, Claudia Smolik, fordert die zuständige Vizebürgermeisterin Grete Laska auf, im morgigen Gemeinderatsausschuss für Bildung und Jugend die Details für die Umsetzung des Gratis-Kindergartens in Wien vorzulegen. "Viele verunsicherte Eltern haben sich bereits bei uns gemeldet und wollen wissen, ob auch die Kinderbetreuungseinrichtung ihres Kindes kostenfrei wird. Auch die Betreiber von privaten Kinderbetreuungseinrichtungen haben keinerlei Informationen, wie die genaue Regelung aussehen soll", so Smolik. "Laska hat im morgigen Ausschuss die Möglichkeit, endlich die Fakten auf den Tisch zu legen und die Verunsicherung der Betroffenen zu beenden."

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, 0664 831 74 49
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001