AKNÖ warnt vor "5000-Euro-Wintergewinnspiel", "PISA für Senioren" und 1.198-Euro-Gewinnspiel

Österreichisches Recht soll auch für Werbefahrten ins Ausland gelten

Wien (AKNÖ) - Die Gewinnspiele "PISA-Studie für Senioren", "1.198 Euro warten auf den Gewinner" sowie das "5000 Euro-Wintergewinnspiel" boomen derzeit. "Die Menschen werden dadurch nur zu Werbefahrten ins Ausland gelockt. Wir fordern von der Politik, dass das österreichische Konsumentenschutzgesetz auch für Werbefahrten ins Ausland gelten muss, deren Start und Ziel in Österreich liegen", sagt AKNÖ-Vizepräsident Hermann Haneder.

Es funktioniert immer nach dem gleichen Schema: Zuerst kommt per Post eine billig aufgemachte Einladung, an einem Gewinnspiel teilzunehmen oder eine Gewinnverständigung. Die Preisübergabe erfolgt angeblich bei einer Fahrt nach Sopron oder einer Reise nach Passau oder in die Region Rotweinstraße. "In Wirklichkeit werden die Menschen in Busse verfrachtet und zu fragwürdigen Werbeveranstaltungen gekarrt, wo sie abgezockt werden. Es gibt kein Rücktrittsrecht und es gilt das Recht des jeweiligen Landes. Die Konsumenten sind auf verlorenem Posten", sagt AKNÖ-Konsumentenberaterin Christa Hörmann, Niederösterreichs vehementeste Kämpferin gegen derartigen Nepp.

"Veranstalter verkaufen KonsumentInnen für blöd."

"Die Veranstalter verkaufen die KonsumentInnen für blöd. Beim Preisrätsel "Pisa Studie - wie fit sind Österreichs Senioren" wurden ein Mercedes, ein Heimkino, Bargeld und ein Wellnessurlaub als Preise genannt. Dabei gibt es gar keine PISA-Studie für Senioren. Zweck war nur, an die Adressen der Teilnehmer zu kommen und sie zur Gewinnübergabe nach Brünn oder Passau zu karren, wo sie eine Warenpräsentation erwartet", sagt Hörmann. Das Unterrichtsministerium hat sich bereits von diesen Schreiben distanziert, denn selbstredend ist die PISA-Studie für Senioren eine reine Erfindung. "Wir können nur eines tun - warnen. Darum listen wir die Termine auf, zu denen die Busreisen stattfinden sollen", sagt Haneder. Von der Politik fordert der AKNÖ-Vizepräsident, dass das österreichische Konsumentenschutzgesetz auch für Werbefahrten ins Ausland gelten soll, wenn Start und Ziel der Werbefahrt in Österreich sind.

Abfahrtszeiten, Abfahrtsorte der Gewinnspiele

"5000- Euro-Wintergewinnspiel 2007/2008", Reiseziel "Alphapark Sopron"

  • 10.03, Warth, Ternitz
  • 11.03., Grimmenstein, Wimpassing, Gloggnitz
  • 16.03., Steinabrückl, Pernitz, Markt Piesting
  • 17.03., Neusiedl/Steinfeld, Katzelsdorf Puchberg, Neunkirchen
  • 18.03., Winzendorf
  • 19.03, Wiener Neustadt, Katzelsdorf
  • 20.03., Ebergassing, Schwechat
  • 21.03., Ebreichsdorf, Mannersdorf, Hof/Leithagebirge
  • 23.3., Hainburg, Bad Deutsch Altenburg
  • 03.04.2009 - Korneuburg

"PISA-Studie für Senioren", Reiseziel Region Brünn

  • 10.3., Waidhofen/Thaya, Gmünd, Echsenbach
  • 11.3., Raabs/Thaya, Heidenreichstein
  • 12.3., Kammersdorf, Nappersdorf, Haugsdorf, Wullersdorf, Grund, Pillersdorf, Hadres
  • 16.3., Krems, Furth/Göttweig, Mautern
  • 17.3., Gföhl, Lengenfeld
  • 18.3., Eggenburg, Horn
  • 19.3. Hollabrunn, Stockerau
  • 23.3., Niederschleinz, Spitz
  • 24.3., Pöggstall, Ottenschlag, Weiten, Grainbrunn, Martinsberg
  • 25.3., Gablitz, Neulengbach, Eichgraben, Mauerbach
  • 26.3., Purkersdorf, Ziersdorf
  • 3.4.09 - Zistersdorf
  • 6.4., Mistelbach
  • 07.04.09 - Drasenhofen
  • 08.4.09 - Deutsch Wagram
  • 28.4.09 - Straßhof -

"PISA Studie für Senioren", Reiseziel Region Passau

  • 30.3., St. Pölten, Kirchstetten
  • 31.3., Statzendorf/Absdorf, Gansbach, Herzogenburg, Traismauer, Pottenbrunn
  • 1.4., Wilhelmsburg, Traisen, St. Veith, St. Georgen
  • 2.4., Wipfing, Wördern, Korneuburg, Langenzersdorf, Klosterneuburg

"1.198 Euro warten auf den Gewinner", Reiseziel Rotweinstraße

  • 24.3., Mautern, Eggenburg
  • 25.3., Korneuburg
  • 26.3., Gablitz, St. Pölten, Wilhelmsburg, Tulbing
  • 27.3., Wiener Neustdt, Wöllersdorf, Kaumberg, Oberwaltersdorf, Neunkirchen, Klausleopoldsdorf
  • 28.3., Ternitz, Pitten
  • 31.3., Wolfsthal
  • 1.4., Wien, 6. Bezirk

Rückfragen & Kontakt:

AKNÖ Konsumentenberatung
Christa Hörmann
Tel.: (01) 58883-1315
presse@aknoe.at
http://noe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0001