Einweg-Drucksensor TruTorr(TM) von Finesse auf dem Markt

Santa Clara, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Die im kalifornischen Santa Clara ansässige Firma Finesse Solutions, LLC, ein Anbieter von Mess- und Regeltechniklösungen für biowissenschaftliche Prozessanwendungen - hat am 17. März 2009 auf der Interphex in New York die Markteinführung des TruTorr(TM) bekannt gegeben. Bei diesem Gerät handelt es sich um einen Einwegdrucksensor zur Messung des Dampfraumdrucks in Einwegcontainern, mit dem Schäden aufgrund von Überdruck vermieden werden sollen.

Das TruTorr-System besteht aus einem wegwerfbaren Drucksensor, einem Kabel und einem Transmitter, der in die TruViu(TM)-Hardware (RDPD, PLSSmini oder PLSS) von Finesse integriert ist. Der Einweg-Sensor passt sich automatisch an die Temperatur an und ist selbstkalibrierend. Speziell die Kalibierungs- und Chargenangaben werden auf einem gegen Gammastrahlung resistenten Speicherchip im Inneren des Sensors gespeichert, der den Sensor während des Produktions- und Sterilisierungsprozesses begleitet. Der Chip wird beim Anbringen des Kabels automatisch vom Finesse-System ausgelesen. Anschliessend werden die Alarmpegel oder Verriegelungen des Steuerungssystems "TruBio DV" bezüglich Beutelüberdruck eingestellt; der Sensor ist nun für den sofortigen Einsatz bereit.

Da es sich um einen Einwegsensor handelt, kann das Gerät in die Öffnung eines wegwerfbaren Zellkulturbeutels eingesteckt und zusammen mit dem Beutel bestrahlt werden. Da der Sensor immer schon vorher eingeführt wird, ist die Sterilität nicht gefährdet. Alle Teile des Sensors, die mit Flüssigkeit in Berührung kommen, erfüllen die Sicherheitsbestimmungen gemäss USP Class VI; die entsprechenden Zertifikate für jeden Sensor können von der Finesse-Website heruntergeladen werden.

Dr. Mark Selker, Technischer Leiter von Finesse Solutions, erläuterte: "Der Messbereich des TruTorr-Sensors ist speziell auf die Vermeidung von Überdruckschäden in Behältern für biologische Upstream-Prozesse ausgelegt. Bei jedem Aspekt der Produktentwicklung standen für uns sofortige Einsatzbereitschaft, Sterilität und effiziente Funktionsweise im Vordergrund."

Informationen zu Finesse Solutions, LLC

Das in Kalifornien ansässige Unternehmen Finesse Solutions, LLC ist federführend in der Entwicklung neuer Mess- und Regelverfahren. Die Firma ebnet den Weg für den Übergang zu Einwegsystemen, erweitert vorhandene Bioreaktorplattformen um neuen Funktionen und harmonisiert den weltweiten Informationsaustausch im Bereich Bioprozesstechnik. Die derzeitige Produktreihe des Unternehmens umfasst vielseitige Mess- und Regellösungen für Upstream-Prozesse in der Biotechnologie-und Pharmabranche. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Website www.finesse.com.

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Paldus von Finesse Solutions, LLC: +1-408-327-6623

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0009