Gesundheitsminister Stöger besuchte Amtskollegen aus Kuwait und Katar

In Begleitung von Bundespräsident Heinz Fischer

Wien (OTS) - Als Delegationsmitglied des dreitägigen Staatsbesuchs von Bundespräsident Heinz Fischer reiste Gesundheitsminister Alois Stöger zu einem Arbeitsbesuch in die Emirate Kuwait und Katar.

Am Montag traf Stöger, begleitet vom Wiener Landtagsabgeordneten Omar Al-Rawi und Vertretern der Wirtschaftsdelegation, mit seinem kuwaitischen Amtskollegen Rodan Al-Rodan in dessen Amtssitz zu einem Arbeitsgespräch zusammen. Zudem konnte er sich beim Besuch von zwei Krankenhäusern in Kuwait City vom hohen Standard der kuwaitischen Gesundheitsversorgung überzeugen.

Stöger zeigte sich erfreut, dass der gute Ruf des österreichischen Gesundheitssystems in beiden Emiraten wohlbekannt und anerkannt sei. Österreichische Unternehmen gehörten zu den Top-Playern in Sachen Gesundheitsinfrastruktur sowie in der Errichtung von Krankenhäusern. In Katar wurde bereits ein Krankenhaus unter österreichischer Projektleitung errichtet, weitere Kooperationen könnten folgen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Gesundheit
Thomas Geiblinger
Pressesprecher
Radetzkystraße 2, 1030 Wien
Tel: +43/1/71100-4505
Fax: +43/1/71100-14304
E-Mail: thomas.geiblinger@bmg.gv.at
http://www.bmg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BGF0001