Martin Wachutka interimistischer Bereichsleiter für Mobile Service Networks bei mobilkom austria

Wien (OTS) - Mit März 2009 wird DI Martin Wachutka (38) die Funktion des interimistischen Bereichsleiters für Mobile Service Networks (MSN) bei mobilkom austria übernehmen und ist in dieser Position für die Planung des Core-, Transport- und Service-Netzes verantwortlich.

Der Oberösterreicher DI Martin Wachutka übernimmt die interimistische Leitung des Bereichs MSN bei mobilkom austria. Er folgt Alexander Kuchar, der für die kommenden zwei Jahre als CTO Mobiltel in Bulgarien unterstützt. "Meine Ambition ist es, mit neuen Services weiterhin die Innovationsführerschaft von mobilkom austria zu sichern!", so Martin Wachutka.

Der studierte Nachrichtentechniker ist bereits seit über drei Jahren bei mobilkom austria und bringt ein breites Erfahrungsspektrum im Bereich Telekommunikation mit: Er startete als Abteilungsleiter Voice Core Network Planning und war für die Planung, den Einkauf und Aufbau des Core Netzes für mobile Sprachtelefonie und SMS Diensten zuständig. Parallel dazu war er in vielen bereichs- und länderübergreifenden Projekten in führenden Positionen tätig. Davor war er in der UTA mit der Planung und dem Betrieb von Transport- und Access-Netzwerken betraut.

Martin Wachutka ist auch aktiver Musiker, er spielt Trompete in einem Blasmusikorchester. Ansonsten verbringt der Vater von zwei Kindern seine Freizeit gern mit seiner Familie und mit Laufen und Skifahren.

Ein druckfähiges Foto von Martin Wachutka finden Sie im mobilkom austria Medienarchiv unter:
http://www.mobilkomaustria.com/medienarchiv.

Über mobilkom austria
mobilkom austria ist Österreichs führender Mobilfunkbetreiber und das erfolgreichste Unternehmen der Telekom Austria Gruppe. Das 1996 gegründete Unternehmen hatte im Jänner 2009 4,5 Mio. Kunden und einen Marktanteil von 42,5 %. Neben mobilkom austria umfasst die mobilkom austria group velcom (Weißrussland), Mobiltel (Bulgarien), Vipnet (Kroatien), Si.mobil (Slowenien), mobilkom liechtenstein (Liechtenstein) Vip mobile (Serbien) und Vip operator (Mazedonien). 8.368 MitarbeiterInnen betreuen 17,0 Mio. Kunden in acht Ländern. mobilkom austria ist einer der attraktivsten Arbeitgeber Österreichs, was auch wieder die Teilnahme an Great Place to Work bestätigte:
bereits zum 2. Mal ist mobilkom austria bester Arbeitgeber in der Telekommunikationsbranche.
Weitere Informationen: http://www.mobilkomaustria.com/unternehmen

Rückfragen & Kontakt:

mobilkom austria AG
Mag. Vera Kraxner,
Leiterin Corporate & Internal Communications
Tel: +43 664 331 27 10, E-Mail: presse@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001