DPD reagiert auf Kundenwünsche und startet mit Katalogversand

Katalogversand ist Alternative zu herkömmlichen Anbietern

Leopoldsdorf bei Wien (OTS) - Auf Anfrage von verschiedenen Kunden entwickelte DPD, Österreichs führender privater Paketdienst, eine Alternative zum herkömmlichen Versand von Drucksorten. Der DPD Katalogversand ist das neueste Produkt im Portfolio des B2B Paketdienstes und bietet eine Reihe von interessanten Zusatzservices. Die Zusatzservices ermöglichen einen Ressourcen sparenden Umgang mit den zum Teil sehr teuer produzierten Drucksorten.

"In diesem Fall waren unsere Kunden die ausschlaggebende Kraft ein neues Produkt auf die Beine zu stellen. Die Kunden waren mit den momentan verfügbaren Angeboten des Mitbewerbs nicht zufrieden. Ihre Bedürfnisse sind nun bei der Entwicklung des Katalogversands eingeflossen", sagt Rainer Schwarz, Geschäftsführer von DPD.

Die Produktentwicklung begann im November 2008. Im Rahmen eines Pilotprojektes wurden die Parameter für den Katalogversand überprüft. Seit wenigen Tagen steht das Produkt nun allen zur Verfügung. Bis jetzt konnten bereits sieben Kunden gewonnen werden, die in den nächsten Monaten 30.000 Kataloge über DPD versenden werden.

Das Produkt heißt zwar Katalogversand, es können aber jegliche Arten von Drucksorten über DPD versandt werden. Hierzu zählen Kalender, Preislisten, Verkaufsmuster oder aber auch Werbemittel. Die Zusatzservices sind vielfältig. DPD erfasst wie viele der zumeist sehr teuer produzierten Drucksorten wirklich zugestellt wurden. Der Kunde kann dann entscheiden, ob die Drucksorten an ihn retourniert oder vernichtet werden sollen.

Die Zustellung erfolgt in längstens vier Arbeitstagen. Den Kunden stehen die üblichen DPD Services (Nachverfolgbarkeit, Retourversand, etc.) zur Verfügung. DPD übernimmt in diesem Zusammenhang auch die Abholung der Drucksorten bei den Produktionsstätten. Der Kunde kann sich so auf sein Kerngeschäft konzentrieren.

Foto zum Download unter www.radix-partners.com/katalog

Über DPD Austria

DPD Austria (Direct Parcel Distribution) mit Sitz in Leopoldsdorf bei Wien ist Österreichs führender privater Paketdienst. DPD ist spezialisiert auf den Paketversand von Business to Business und bietet ein erstklassiges Leistungsspektrum für die nationale und internationale Paketdistribution. Österreichweit beschäftigt DPD rund 1.400 Mitarbeiter und verfügt über eine Transportflotte von 900 Fahrzeugen, die im Jahr 2007 35,8 Millionen Pakete beförderten.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Cesar
Unit Manager PR
RADIX pu.re
Radix Marketingberatungs & Trainings GmbH
Mobil: +43 (0) 664 967 26 17
Tel.: +43 (1) 929 12 68 17
Fax: +43 (1) 929 12 69
m.cesar@radix-partners.com
web: www.radix-partners.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DIX0001