Karner: Ist Waldhäusl wegen blauem Gagen-Skandal untergetaucht?

Parteifreund kassiert 270.000 Euro fürs nichts tun und FP-NÖ Raubritter schweigt seit Tagen

St. Pölten (NÖI) - "Ist der FPNÖ-Raubritter Waldhäusl etwa wegen dem blauen Gagen-Skandal untergetaucht? Oder hat er gar mitkassiert? Jedenfalls schweigt Waldhäusl seit Tagen, wie ein Parteifreund 270.000 Euro fürs nichts tun einstreifen kann", wundert sich VP-Landesgeschäftsführer Mag. Gerhard Karner anlässlich heutiger Aussagen der FP-NÖ. "Aber das ist typisch für die FP in Niederösterreich: Auf der einen Seite immer den Mund aufreißen und auf die kleinen und engagierten Gemeindefunktionäre schimpfen, aber auf der anderen Seite einem Parteifreund beim Abzocken die Mauer machen", so Karner.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag.(FH) Martin Brandl
Tel: 02742/9020 DW 141
Mob: 0664/1464897
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002