Verbund/Sabanci-Joint Venture Enerjisa gewinnt "European Power Portfolio Deal of the year"

Project Finance Magazine kürt das größte Finanzierungspaket auf dem türkischen Privatstromsektor

Wien/London (OTS) - Das Verbund-Sabanci Joint Venture Enerjisa hat für das im Juli 2008 abgeschlossene Finanzierungspaket für den Ausbau von rd. 2.000 MW Kraftwerkskapazitäten den "European Power Portfolio Deal of the Year" Award, vergeben vom Euromoney Project Finance Magazine erhalten. Der Preis honoriert das Finanzierungs Know-How der Partner, die in einem schwierigen Marktumfeld eine maßgeschneiderte Portfolio Projektfinanzierung abgeschlossen haben. Das Finanzierungspaket wurde von der Enerjisa und deren Eigentümern Verbund und Sabanci gestaltet und im Juli 2008 erfolgreich abgeschlossen.

Die Projektportfoliofinanzierung in Höhe von 1 Mrd.Euro für die erste Phase des Ausbauprogramms für rund 2.000 MW neue Kraftwerkskapazitäten in der Türkei, die Hälfte davon aus Wasserkraft, wurde in einem äußerst schwierigen Kapitalmarktumfeld strukturiert. Neben den Kriterien Innovation, Wiederholbarkeit des Deals, Best Practice, Problemlösung, Risikominimierung und Liefergeschwindigkeit zog die Fachjournalisten -Jury bei der Nominierung dieses schwierige Kapitalmarktumfeld besonders in Betracht.

Bei dieser Finanzierungstransaktion handelt sich um das größte internationale Finanzierungspaket für ein türkisches Privatunternehmen im deregulierten türkischen Strommarkt. Angesichts der schwierigen Marktbedingungen gilt diese Finanzierung als starkes Signal dafür, dass Enerjisa die Marktführerschaft unter den privaten Stromerzeugern auf dem liberalisierten türkischen Strommarkt einnehmen kann.

Diese ganz besondere Transaktion stellt die Erzeugung von 12.000 Gigawattstunden Elektrizität pro Jahr sicher, mit denen 3,6 Millionen Verbraucher versorgt werden können. Die Partner streben ein vertikal integriertes Unternehmen im stark wachsenden türkischen Energiemarkt an und haben sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2015 10% Marktanteil und damit die Marktführerschaft zu erreichen.

Auf Bankenseite wurde das Finanzierungspaket von der IFC, einem Mitglied der Weltbank-Gruppe, der Akbank T.A.Ş. und der WestLB AG, zusammen die Global Coordinators, bzw. einer Reihe von österreichischen und internationalen Banken begleitet.

Enerjisa wurde 2008 auch zur "Second Most Admired Company In Energy Sector" in der Türkei gewählt. Diese Auszeichnung wird jedes Jahr vom türkischen Capital Magazine vergeben. 1351 Manager aus der mittleren und höheren Managementebene werden befragt.

Rückfragen & Kontakt:

Verbund
Konzernkommunikation
Mag. Ines Schurin MAS
Tel: +43 (0) 50313 - 53748
Mobil: +43 (0) 664 828 59 83
mailto: ines.schurin@verbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBK0001