Lehrlingswettbewerb auf der Energiesparmesse in Wels Installateurkalender fördert Lehrlinge

Wien (OTS) - Die Förderung von Lehrlingen ist eines der
wichtigsten Herausforderungen, denen sich unsere Wirtschaft stellen muss. Aus diesem Grund hat sich das Team des Installateurkalenders um dieses Thema angenommen und führt auf der Welser Energiesparmesse am 25. und 26.2.2009 jeweils ab 12.30 Uhr auf der Messebühne in der Halle 20 einen Lehrlingswettbewerb durch. Der bekannte Moderator Matthias Euler Rolle wird durch ein spannendes Programm führen, bei der nicht nur die Lehrlinge ihr Können in der Heizungstechnik unter Beweis stellen werden, sondern wo auch die Unterhaltung nicht zu kurz kommen wird.

Für die Lehrlinge aus der HLK-Branche gilt: Nix wie hin und bei diesem einmaligen Bewerb dabei sein! Der Talentwettbewerb beginnt jeweils am frühen Nachmittag und beinhaltet die Präsentation des Energiesparsongs, einen Karaokebewerb, ein Energiesparquiz mit dem Klimaschutzbeauftragten der O.Ö. Landesregierung, praktischen Montagebewerben, den Auftritt der jungen "Crazy Trash Drummers" und der abschließenden Siegerehrung.

Das Projekt Installateurkalender - initiiert vor 3 Jahren von Herbert Bachler (BA-Bachler) - mit seinen drei Projektpartnern, Holter, Ochsner, Vogel & Noot, ist das Medium der HLK-Branche, welches jungen Menschen aufzeigt, wie wichtig das Thema Energiesparen ist und wie spannend es umgesetzt werden kann.

Die Besucher können unter anderem auf die Weltpremiere des Energiesparsongs gespannt sein. Unter dem Titel "Lass die Sonne ran" haben die Dornrosen für den Installateurkalender einen eigenen Song getextet und komponiert. Das steirische Dreimäderlhaus tourt erfolgreich quer durch Österreich und hat mit diesem Song erstmals musikalisch das Thema Energiesparen salonreif gemacht.

Eine limitierte Auflage von 100 Installateurkalendern (Sammlerausgabe) wurde für die Energiesparmesse reserviert und ist am Stand der Holter Wärmewelt zu beziehen.

Mehr dazu erfährt man unter www.installateurkalender.at.

Rückfragen & Kontakt:

Ochsner Wärmepumpen GmbH
Marketing/PR
Mag. Werner Ammerer
Tel: +43 (0)664 / 8293687
werner.ammerer@ochsner.at
www.ochsner.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0013