CAPHOSOL(R) - Neue Lösung zur Anwendung bei Mundschleimhautentzündungen während Krebstherapie

Presseinformation für die Publikumspresse

München (OTS) - Bei Bestrahlung oder Chemotherapie aufgrund einer Krebserkrankung kann eine Mundschleimhautentzündung (orale Mukositis) auftreten, die schmerzhaft ist und die Patienten sehr belastet. Sie kann sogar die ursprüngliche Krebstherapie verzögern, wenn sie nicht adäquat behandelt oder besser von vornherein wirksam verhindert wird. Die orale Mukositis kann auch Essen, Trinken oder Schlucken beeinträchtigen. Dies kann sogar dazu führen, dass ein Klinikaufenthalt notwendig oder verlängert wird.

Seit heute steht mit CAPHOSOL(R) in Deutschland, Österreich und der Schweiz eine hoch entwickelte Elektrolytlösung zur Verfügung, die die Standard-Mundpflege bei oraler Mukositis ergänzen kann. Bei CAPHOSOL(R) handelt es sich um eine klare, wässrige Lösung, die die Mundschleimhaut reinigt und befeuchtet. Die in der Lösung enthaltenen Calcium- und Phosphationen ziehen in die verletzte Schleimhaut ein. Dabei wirkt sich Calcium positiv auf den Entzündungsprozess aus und schützt vor (weiteren) Infektionen, während das Phosphat zur Wiederherstellung des natürlichen pH-Wertes in der Mundhöhle beiträgt. CAPHOSOL(R) besteht aus 2 Lösungen, die im Verhältnis 1 zu 1 mit einander gemischt werden. Eine klinische Studie bei 95 Patienten zeigte, dass CAPHOSOL(R) zu einer deutlichen Verbesserung der durch Chemo- und/oder Strahlentherapie hervorgerufenen oralen Mukositis führte. Häufigkeit, Dauer und Schwere der oralen Mukositis waren bei den Patienten, die CAPHOSOL(R) erhalten hatten, gegenüber den Patienten der Kontrollgruppe signifikant verringert.

Rückfragen & Kontakt:

EUSA Pharma, Grillparzerstr. 8, 81675 München
Christian Hinz, Marketing Manager, Tel.:0049(0)89/57080860
Fax: 0049(0)89/57080861, Email: christian.hinz@eusapharma.com

Weitere Information erhalten Ärzte und Patienten bei:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0004