Manpower 20% Umsatzplus im Schlüsseljahr 2008

Wien (OTS) - Mit 93 Mio Euro erzielte Personaldienstleister
Manpower 2008 in Österreich erneut einen 20%igen Umsatzzuwachs (2007:
77,5 Mio; 2006: 65 Mio). Der Löwenanteil entfiel dabei mit 90,44 Mio auf den Bereich Zeitarbeit. Mit einem Plus von 19,3% wuchs er fast zehnmal stärker als der Gesamtmarkt, der 2008 um nur 2% zunahm. Im Bereich Personalberatung steigerte Manpower seinen Umsatz um 33% auf 2,56 Mio.

Pro Monat waren 2.800 Zeitarbeiter im Einsatz, von denen ein Drittel vom Kunden übernommen wurde. Dazu kamen 600 weitere Direktvermittlungen in Dauerstellen. Die Zahl der internen Mitarbeiter stieg von 140 auf 200 in derzeit 24 Filialen. 2008 wurde der Standort Lieboch neu eröffnet und die Spezialistenmarke Manpower Professional bezog den 6. Stock im Hauptgebäude am Wiener Schottenring. Auch die auf Outplacement spezialisierte Manpower Tochter Right Management expandierte im Dezember erstmals nach Österreich. Im März 2009 ist die Eröffnung der neuen Filiale Feldkirch geplant.

Für Geschäftsführer Erich Pichorner war 2008 das wechselhafteste Jahr in der 25-jährigen Firmengeschichte: "Bis September hatten wir monatliche Alltime-Highs und Steigerungen bis zu 40%. Erst ab November war eine Trendumkehr spürbar. Unser Vorteil ist, dass wir strategisch breit aufgestellt und in allen Branchen und Qualifikationen aktiv sind. Wenn etwa die Automotive-Branche abrutscht, vermitteln wir die Mitarbeiter in andere Branchen. Die verlässlichsten Umsatzbringer sind der Angestelltenbereich und die Spezialistenmarke Manpower Professional. Sehr erfolgreich sind auch die Call Center- und die Hospitality-Division für Gastronomie, Hotellerie & Event, die auch jenseits der Fußball-EM boomt."

Für 2009 rechnet Pichorner mit einem Rückgang. "Wir liegen derzeit 20% unter dem - allerdings sensationellen - Vorjahr und noch immer über 2007. Wir fokussieren uns auf stabile Branchen und Zukunftsmärkte." Vor 2010 erwartet er keine Änderung der wirtschaftlichen Großwetterlage: "Allerdings ist Zeitarbeit ein verlässliches Konjunkturbarometer - wir werden den Aufschwung als erste merken!"

Weltweit ist Manpower mit 4.400 Niederlassungen in 81 Ländern vertreten. 2008 erzielte der an der New Yorker Börse notierende Personalriese (NYSE: MAN) U$ 22 Mrd. Umsatz. 74% davon kommen aus Europa.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Andrea Lehky
Schottenring 12, 1010 Wien
Tel. 01/516 76-120; Fax -199
andrea.lehky@manpower.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MPO0001