Weiterer Freiheitlicher auf der Kundenliste des "Aufruhr"-Versandes

Dominik Modre, Landesvorstand des steirischen RFJ in Datenbank des rechtsextremen deutschen Versandhändlers.

Wien (OTS) - In seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe
berichtet das Nachrichtenmagazins NEWS, dass nach zwei Mitarbeitern des Dritten Nationalratspräsidenten Martin Graf und dem Grazer FP-Klubchef Armin Sippel ein weiterer freiheitlicher Funktionär in der Datenbank des rechtsextremen "Aufruhr"-Versandes als Kunde aufscheint.

Dominik Modre, Mitglied des Landesvorstandes des steirischen RFJ, wurde in der "Aufruhr"-Datenbank mit seiner Knittelfelder Wohnanschrift erfasst. Den Aufzeichnungen zu Folge hat Modre seine Bestellung am 26. Juni 2004 getätigt.

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0003