ARBÖ: Winterreifen und Schneeketten als unerlässliche Begleiter in die Semesterferien

Zahlreiche Kettenpflichten auf Berg- und Passstrassen in ganz Österreich

Wien (OTS) - Winterreifen und Schneeketten sollten unerlässliche Begleiter in die Semesterferien sein, rät der ARBÖ. Auf zahlreichen Berg- und Passstrassen in Niederösterreich, Salzburg und der Steiermark herrscht derzeit allgemeine Kettenpflicht oder Winterreifenpflicht für Pkw.

Schneeketten müssen alle Autofahrer unter anderem über Gerlos-Alpenstraße (B165) und über die Kärntner Seeberg (B82) sowie den Ochssattel (B21) und auf der Mölltaler Bundesstraße (B108) auf der Zuffahrt zum Mölltaller Gletscher anlegen. (Stand: 29.01.2009, 10:00 Uhr). Schneeketten für Lkw und damit Winterreifen für Pkw waren über den Paß Thurn (B161),den Radtstädter Tauern (B99) und den Triebener Tauern (B114) sowie über den Annaberg und Josefsberg (B21) vorgeschrieben (Stand: 29.01.2009, 10:00 Uhr).

Eine genaue Liste der aktuellen Kettenpflichten haben die Verkehrsexperten des ARBÖ auf der ORF-Teletext-Seite 431 sowie im Internet auf der Homepage des ARBÖ (www.arboe.at ) bzw. auf der ARBÖ-Verkehrsline (www.verkehrsline.at) zusammengestellt. Autofahrer können sich über die aktuellen Kettenpflichten und die Verkehrslage auf den Strassen in Österreich und dem benachbarten Bayern und Südtirol rund um die Uhr unter der österreichweiten Telefonnummer 050/123-123 informieren.

"Auch wenn derzeit bei der Anfahrt zum gewählten Skigebiet oder der Urlaubsregion weder Winterreifen noch Ketten notwendig sind, sollten M+S-Reifen auf jeden Fall auf dem Fahrzeug montiert sein und Schneeketten einen gut erreichbaren Platz im Kofferraum finden. Das Wetter kann in den Alpen sehr schnell umschlagen. Auch wenn die Straße bei der Anreise noch trocken war, können bei der Abfahrt aus dem Urlaubsort tiefwinterliche Verhältnisse herrschen", weiß ARBÖ-Verkehrsexperte Thomas Haider aus Erfahrung.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ
Informationsdienst
Thomas Haider
Tel.: (++43-1) 89121-7
presse@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0002