Österreich hat ein Internationales Comedy Short Film Festival

Jetzt einreichen: Sonderpreis für Filme mit Niederösterreich-Bezug

Wien (AKNÖ) - Österreich bekommt ein neues Kurzfilmfestival. 11/22 - das Internationale Comedy Short Film Festival - wird von 16. bis 20. Juni 2009 in Wiens ältestem Kabarett-Theater, der Kulisse erstmals über die Bühne gehen. Mit Unterstützung der AKNÖ gibt es einen Sonderpreis für witzige Kurzfilme mit Niederösterreich- und Arbeitsweltbezug. Es gilt schnell einzureichen: 1.122 Euro sind zu holen.

Das Internationale Comedy Short Film Festival 11/22 zeigt Geschichten bis zu einer Gesamtlänge von 22 Minuten, die mit Satire, Slapstick, Groteske, Parodie, schwarzem Humor, Running Gags, Albernem, Absurdem und überraschenden Pointen erzählt werden.

Mit Unterstützung der Niederösterreichischen Arbeiterkammer schreibt das Festival einen Sonderpreis für witzige Kurzfilme aus, deren Regisseur aus Niederösterreich kommt bzw. die in Niederösterreich produziert wurden oder einen Bezug zur Arbeitsweltbezug aufweisen. Der Sonderpreis ist mit der 11/22-Trophy und einem Preisgeld in Höhe von 1.122 Euro dotiert und wird im Rahmen der 11/22-Award-Gala am 20.6.09 vergeben.

Regularien und Einreichformular stehen auf www.11-22.at bereit! Einsendeschluss ist der 2. März 2009.

Rückfragehinweis: Christian Filek, 0676 524 80 79, festival@11-22.at

Rückfragen & Kontakt:

AKNÖ Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (01) 58883-1252
presse@aknoe.at
http://noe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0002