Peter Harring verläßt Senioren-Plattform und kandidiert für die FPÖ!

Nach den Wahlen Zusammenführung der Seniorenverbände angestrebt!

Klagenfurt, 28-01-2009 (fpd) - Der stellvertetende
Bundesvorsitzende und Mitbegründer der unabhängigen Seniorenplattform, Dr. Peter Harring zieht sich aus der Seniorenorganisation zurück. Es sei nicht gelungen beim Österreichischen Seniorenrat, der Interessenvertretung der Senioren, eine offizielle Anerkennung zu erreichen. Für alle freiheitlich orientierten Senioren sei dies nur über den Österreichischen Seniorenring möglich. Harring geht davon aus, dass nach den Wahlen eine Zusammenführung der freiheitlichen Seniorenverbände erfolgen werde. Er selbst werde sich sehr dafür einsetzen, umso mehr, als die ältere Generation an parteipolitischen Auseinandersetzungen kein Interesse habe. Der ehemalige Senioren-Beauftragte des Landes Kärnten kandidiert bei den Gemeinderatswahlen in Klagenfurt für die FPÖ mit Spitzenkandidat Stefan Petschnig.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Kärnten

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0001