Erfolgreicher Markteinstieg - VIG RE startet über Erwartungen

Prämienziele für das Jahr 2009 schon jetzt weit übertroffen

Wien (OTS) - Die VIG RE zajistovna, a.s. (VIG RE), der
konzerneigene CEE-Rückversicherer der Vienna Insurance Group, hat bereits im Gründungsjahr einen Katapultstart vorgelegt. Die VIG RE konnte bereits heuer die Prämienziele für das Jahr 2011 beinahe erreichen. Bereits jetzt wurden Verträge über mind. 280 Millionen Euro gezeichnet.

"Der so erfolgreiche Start der VIG RE bestätigt die Entscheidung unseres Konzerns, auch im Bereich der Rückversicherung ein neues Geschäftsmodell zu etablieren", kommentiert Vienna Insurance Group CEO Dr. Günter Geyer. "Besonders erfreulich und bemerkenswert ist das große Interesse externer Gesellschaften, die bei der VIG RE Rückversicherungsdeckung nachfragen."

Bereits große Nachfrage externer Versicherer

Angesichts dieser exzellenten Geschäftsentwicklung - auch bereits die Hälfte des für 2011 geplanten externen Geschäfts wurde erreicht -kann in Aussicht gestellt werden, dass das Prämienziel für das Jahr 2011 nach oben revidiert werden wird. Die Erwartung des Konzerns nach einem RoE von 20 Prozent im Jahr 2011 kann ebenfalls bestätigt werden.

Exzellentes Standard & Poor’s Rating

Die VIG RE wurde durch die international anerkannte Rating-Agentur Standard & Poor’s (S&P) bewertet und erhielt das ausgezeichnete S&P Rating "A+" mit stabilem Ausblick.

Die börsennotierte Vienna Insurance Group (VIG) mit Sitz in Wien ist eine der führenden Versicherungsgruppen in CEE. Außerhalb des Stammmarkts Österreich ist die Vienna Insurance Group in Albanien, Bulgarien, Deutschland, Estland, Georgien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Mazedonien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, der Tschechischen Republik, der Türkei, Ungarn, der Ukraine und Weißrussland über Versicherungsbeteiligungen aktiv. In Italien und Slowenien bestehen zudem Zweigniederlassungen.

Am österreichischen Markt positioniert sich die Vienna Insurance Group (VIG) mit der Wiener Städtische Versicherung, der Donau Versicherung und der Sparkassen Versicherung. Weiters besteht eine Minderheitsbeteiligung an der Wüstenrot Versicherung.

Die Presseaussendung finden Sie auch unter http://www.vig.com

Rückfragen & Kontakt:

VIENNA INSURANCE GROUP (V.I.G.)
Mag. Alexander Jedlicka
Public Relations
Schottenring 30, 1010 Wien
Tel.: +43 (0)50 350-21029
Fax: +43 (0)50 350 99-21029
E-Mail: alexander.jedlicka@vig.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSV0001