Stöger: Erfolgreiches Treffen aller Landesgesundheitsreferenten

Arbeitsgruppe soll einheitliche Regelung für Flugrettung erarbeiten

Wien (OTS) - Äußerst erfreut über das "positive und erfolgreiche" Aufeinandertreffen aller Landesgesundheitsreferenten zeigte sich Gesundheitsminister Alois Stöger im Anschluss an die heutige Sitzung im Gesundheitsministerium. "Diesen aus meiner Sicht gerade im Gesundeitswesen enorm wichtigen Dialog soll es zukünftig vierteljährlich geben", kündigte Stöger an. Diese Form der lösungsorientierten Kommunikation und Partnerschaft werde auch mit Hauptverband, Krankenkassen und Kammern geführt und institutionalisiert, unterstrich der Minister.

In der ersten Sitzung heute Montag wurde bereits ein erstes verbindliches Vorhaben vereinbart: das Gesundheitsministerium lädt zu einer Arbeitsgruppe, die eine bundeseinheitliche Regelung für die Flugrettung erarbeiten soll. In dieser Arbeitsgruppe soll neben den Ländern etwa auch das Innenministerium eingebunden werden, um "eine für alle Beteiligten tragfähige Lösung im Interesse der Patientinnen und Patienten zu finden", so Stöger. Einig war man sich in der heutigen Sitzung, dass "die Flugrettung keine Ländergrenzen kennt" und am Ende des Prozesses "keine strittigen Fragen auf dem Rücken der Patientinnen und Patienten ausgetragen werden dürfen", betonte der Minister.

Am Treffen der Landesgesundheitsreferenten nahmen neben Stöger die LandesrätInnen Peter Kaiser (K), Peter Rezar (B), Karin Scheele (NÖ), Wolfgang Sobotka (NÖ), Silvia Stöger (OÖ), Bernhard Tilg (T) und Sonja Wehsely (W) teil, Landeshauptfrau Gabi Burgstaller (S) und LR Helmut Hirt (St) entsandten Vertreter. Mit dem für heute entschuldigten Landesstatthalter Markus Wallner (V) trifft Minister Stöger diese Woche Mittwoch zu einem Arbeitsgespräch zusammen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend
Thomas Geiblinger
Pressesprecher
Radetzkystraße 2, 1030 Wien
Tel: +43/1/71100-4505
Fax: +43/1/71100-14304
E-Mail: thomas.geiblinger@bmgfj.gv.at
http://www.bmgfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BGF0001