Wirtschaftsminister Mitterlehner gratuliert Götz Spielmann zur Oscar-Nominierung

Wien (BMWA/OTS) - Nach ‚Die Fälscher’ von Stefan Ruzowitzky im Vorjahr steht heuer wieder eine österreichische Produktion im Scheinwerferlicht der internationalen Filmindustrie. Der Film "Revanche" von Götz Spielmann wurde gestern für den Auslands-Oscar nominiert. "Ich gratuliere Götz Spielmann dazu ganz herzlich", sagt Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner. "Die Nominierung beweist das hohe kreative Potenzial des österreichischen Films", zeigt sich Mitterlehner euphorisch.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, als zuständiges Fachressort für Filmwirtschaft, ist für den Abschluss bilateraler Filmabkommen zwischen Österreich und anderen Staaten sowie für die Anerkennung von Gemeinschaftsproduktionen verantwortlich. 2008 wurden 17 Gemeinschaftsproduktionen anerkannt. Weiters verleiht das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit alle zwei Jahre den Staatspreis Wirtschaftsfilm, der heuer am 26. März 2009 in Wien vergeben wird.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Ministerbüro: Mag. Waltraud Kaserer, Tel.: (01) 711 00-5108
Referat Presse: Mag. Alexandra Perl, Tel.: (01) 711 00-5518
mailto: presseabteilung@bmwa.gv.at
Internet: http://www.bmwa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0002