Universität für Bodenkultur: Stellungnahme von Senat und Universitätsrat zu den Vorwürfen von Rektorin Bruner

Gravierende Führungsmängel bei Rektorin Bruner - von Mobbing keine Rede

Wien (OTS) - Anders als von ihr selbst dargestellt und in den
Medien kolportiert, steht der Rücktritt der Rektorin der BOKU, Frau Dipl.-Ing. Dr. Ingela Bruner, in keinem Zusammenhang mit Mobbing, mit ihrer Krankheit oder einer veränderten Kompetenzlage im Rahmen des Universitätsgesetzes 2002. Aus Wahrnehmung von Senat und Universitätsrat gibt es keine Hinweise für ein Mobbing seitens der regulär handelnden BOKU-Organe oder einzelner Mitglieder dieser Organe gegen die Frau Rektorin Ingela Bruner.

Im Gegenteil, Frau Dipl.-Ing. Dr. Ingela Bruner stand 2007 an der Spitze des vom Senat erstellten Dreiervorschlages für das Rektorat, und sowohl Universitätsrat als auch Senat hatten große Hoffnungen und einen hohen Vertrauensvorschuss in sie gesetzt.

Leider wurden in der Amtsführung der Frau Rektorin zunehmend derart schwere Mängel offenkundig, dass die BOKU seit Jahresbeginn 2009 in strategischer und wirtschaftlicher Hinsicht in erheblichen Schwierigkeiten steckt. Die nachweisbaren Unterlassungen und Fehlentscheidungen der Rektorin sind intern sachlich und umfangreich dokumentiert und so schwerwiegend, dass sich beide Organe (Senat und Universitätsrat) in diesen Tagen eindeutig festgelegt haben, der Rektorin das Vertrauen zu entziehen.

Frau Bruner ist gut beraten gewesen, einer unmittelbar bevorstehenden Amtsenthebung zuvorzukommen und hat gestern (Sonntag) beim Vorsitzenden des Universitätsrates, Univ. Prof. i.R. Dr. Werner Biffl, ihren Rücktritt von der Funktion der Rektorin bekanntgegeben und um einvernehmliche Auflösung ihres Dienstverhältnisses angesucht. Dieses Ersuchen hat der Universitätsrat, vertreten durch seine Vorsitzenden, angenommen.

Interimistisch wird Vizerektor Univ. Prof. Dr. Martin Gerzabek, der das Vertrauen von Senat und Universitätsrat genießt, ab Mittwoch die Rechte und Pflichten des Rektorsamtes übernehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Für den Universitätsrat:
Univ. Prof. i.R. Dr. Werner Biffl
Vorsitzender des Universitätsrats
Tel.: +43 664 103 79 25
SektChef a.D. Dr. Norbert Rozsenich
Stv. Vorsitzender des Universitätsrats
Tel.: + 43 680 300 99 48

Für den Senat:
Univ. Prof. Dr. Gerd Sammer
Vorsitzender des Senats
Tel.: +43 664 410 89 07
Univ. Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb
Stv. Vorsitzende des Senats
Tel.: + 43 664 325 97 04
Ass. Prof. Dr. Monika Sieghardt
Stv. Vorsitzende des Senats
Tel.: +43 664 170 62 22

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011